UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders! https://umdreiecken.info Du informierst dich, kaufst und irrst dich? UmDreiEcken denken, denn nach dem Kauf ist alles anders, als vorher vom Hersteller & Händler angepriesen wurde! Mon, 22 Jun 2020 17:42:50 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.5.1 https://umdreiecken.info/wp-content/uploads/2020/03/favicon-umdreiecken-150x150.png UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders! https://umdreiecken.info 32 32 Mobile Klimaanlage richtig aufbauen https://umdreiecken.info/mobile-klimaanlage-richtig-aufbauen/ Mon, 22 Jun 2020 15:51:46 +0000 https://umdreiecken.info/?p=678 UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!

Du informierst dich, kaufst und irrst dich? UmDreiEcken denken, denn nach dem Kauf ist alles anders, als vorher vom Hersteller & Händler angepriesen wurde!

Mit dem Luftstrom arbeiten – effektiver kühlen Am Tag arbeiten und in der Nacht schlafen – so bewältigen wir unseren Alltag. Wird es im Hochsommer richtig warm, schwindet bei vielen die Produktivität. Es macht zugleich keinen Spaß, im eigenen Saft zu „zergehen“. Also schnell in den Baumarkt und die letzte mobile Klimaanlage kaufen. Daheim das … Mobile Klimaanlage richtig aufbauen weiterlesen

Der Beitrag Mobile Klimaanlage richtig aufbauen erschien zuerst auf UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!.

]]>
UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!

Du informierst dich, kaufst und irrst dich? UmDreiEcken denken, denn nach dem Kauf ist alles anders, als vorher vom Hersteller & Händler angepriesen wurde!

Mit dem Luftstrom arbeiten – effektiver kühlen

Am Tag arbeiten und in der Nacht schlafen – so bewältigen wir unseren Alltag. Wird es im Hochsommer richtig warm, schwindet bei vielen die Produktivität. Es macht zugleich keinen Spaß, im eigenen Saft zu „zergehen“. Also schnell in den Baumarkt und die letzte mobile Klimaanlage kaufen. Daheim das Kühlgerät aufbauen, anstellen und sich die Ohren zuhalten. Mit Pech zieht mit der scharfen kalten Zugluft eine Erkältung auf, während die Wohnung insgesamt nicht kühler wird. Wer seine mobile Klimaanlage richtig aufbauen will, soll hier weiterlesen.

Mit etwas Glück lässt sich alles einfach und mit geringen Kosten erreichen. Ansonsten können immer noch die nachfolgenden Kapitel studiert werden, um einen möglichst geschlossenen Kühlluft-Kreislauf zu erreichen. Denn wer mit der Klimaanlage* effektiver kühlen möchte, muss lediglich am Luftstrom arbeiten.

Weitere Artikelabschnitte:

  • Mobile Klimaanlage richtig aufbauen – Grundprobleme
  • Fensterabdichtung mit Zu- und Abluft
  • Fensterabdichtung anbringen
  • Strategie zum Aufbau der Klimaanlage
  • Luftstrom anpassen und effektiver kühlen
  • Das Dröhnen – Klimaanlage richtig aufbauen für Ruhe
  • Krank durch die kalte Zugluft?
  • Klimaanlage richtig aufbauen – Mauerwerk kühlen
  • Effektiver kühlen mit Strategie
  • Klimaanlage richtig aufbauen – Fazit

Der ganze Ratgeber zur Gebäudekühlung auf einen Blick:

Ratgeber zur Gebäudekühlung – Übersicht

Mobile Klimaanlage richtig aufbauen – Grundprobleme

  • warme Abluft wird rausgeblasen
  • deswegen muss Frischluft nachströmen
  • kommt die Frischluft sehr warm rein, verpufft der kühlende Effekt
  • der Kompressor der Klimaanlage dröhnt störend
  • der kühle Luftstrom kann empfindlichen Personen zusetzen
  • im schlimmsten Fall sitzt man wegen kalter Zugluft krank in der ungekühlten Wohnung

Fensterabdichtung mit Zu- und Abluft

Bei ersten Gehversuchen mit der mobilen Klimaanlage wurde erst durch eine Katzenklappe, dann durch eine improvisierte Fensterabdichtung rausgelüftet. Später wurde eine richtige Fensterabdichtung* gekauft, aus Versehen etwas zu klein. Sie schließt damit die letzten Enden der oberen und unteren Fensterspalte nicht. Das führte jedoch zur Idee, Warmluft unten rauszublasen und in der oberen Ecke Frischluft wieder einströmen zu lassen. Anschließend wurde der zweite Reißverschluss oben geöffnet.

Siehe da: Irgendwie strömt die Luft über dem Kühlgerät ein, wird von diesem angesogen und zum Teil wieder rausgeblasen. Entscheidend: Die Kühlleistung wird im Vergleich zum aufwendigen Aufbau im Fensterkasten nicht nennenswert beeinträchtigt.

Dennoch wird hier dazu geraten, eine passend große Fensterabdichtung zu verwenden. Diese soll über zwei Reißverschlüsse verfügen. Im Foto ist ein „Fensteradaper“ zu sehen. Einmal kann der Abluftschlauch der Klimaanlage unten in einen Fensteradapter münden, um das Fenster weniger weit öffnen zu müssen. Damit ist die Wärmebrücken kleiner. Oben soll der Fensteradapter irgendwie zur Gardinenleiste aufgehangen werden, damit er einem nicht runterfällt.

Fensterabdichtung richtig anbringen – Klettband an passende Stellen kleben!
Klettband außen am Fensterrahmen und am Fenster, dann die Fensterabdichtung anbringen

Fensterabdichtung anbringen

Wer die Klimaanlage richtig aufbauen will, soll darauf achten, dass die Fenster sich bei Sturm und Regen schließen lassen. Wenn das Kunststofffenster geschlossen ist, bildet sich zwischen dem äußeren und inneren Rahmen eine Spalte. Hier wird unten und oben das Klettband angebracht. Bei einer Montage auf mittlerer Ebene wird die Fensterabdichtung in der Schließtechnik hängen.

Auch bei richtiger Anbringung vom Klettband wird der Griff sich nur halb schließen lassen. Es kann versucht werden, an den passenden Stellen die Fensterabdichtung nach draußen zu drücken und dann zu schließen. Zur äußersten Not kann die Fensterabdichtung ganz vorsichtig vom Klettband gezogen werden. Das dünne Material reißt leider schnell ein.

Zur Information: Das Klettband wird sich wohl nicht auf Holzfenstern anbringen lassen.

Strategie zum Aufbau der Klimaanlage

Wer seine Klimaanlage richtig aufbauen will, bringt zuerst die Fensterabdichtung an. Das Klimagerät wird an passender Stelle aufgestellt und soll über Stunden ruhig stehen. Wird das Kühlmittel etwas „geschüttelt“, läuft der Kompressor nicht mehr ruhig und wird Schaden nehmen.

In die Fensterabdichtung werden unten und oben die Fensteradapter gesteckt, im unteren soll bereits der Abluftschlauch stecken. Die Reißverschlüsse werden angezogen und halten die Fensteradapter dann sogar gut fest. Das Fenster lässt sich schließen und wieder öffnen, wenn zwischendurch die Fensteradapter* rausgenommen werden.

Im Foto ist ein kleiner Spanngurt zu sehen, der um die Fenstergriffe gewickelt wurde. Wenn es Windstöße gibt, soll das Fenster sich nicht aufdrücken. Ohne Windböen würde der Klettverschluss genügen. Gibt es nur ein Fenster, kann eventuell an passender Stelle ein Wandhaken in ein Dübelloch gesetzt werden, um diese einfache Fenstersicherung anbringen zu können. Im Erdgeschoss oder bei gut erreichbaren Fenstern sollte dennoch jemand in der Wohnung bleiben, wenn das Fenster auf diese Weise „offen“ steht.

Mit dem Fensteradapter durch die Fensterabdichtung rauslüften
Kleinere Wärmebrücke – der schmaler werdende Fensteradapter leitet warme Abluft raus

Luftstrom anpassen und effektiver kühlen

Wenn das Kühlgerät einmal läuft, stößt es sehr viel Kaltluft aus, weswegen Zugluft aufkommen muss. Trotz der ganzen Verwirbelung funktioniert die Zu- und Abluft durch dieselbe Fensterabdichtung anscheinend sehr gut. Die Luft wird unten rausgeblasen und andere Luft zieht sich durch das Vakuum oben wieder rein. Diese nachströmende Frischluft scheint ohne Luftschlauch dennoch sehr direkt wieder eingesogen zu werden. Sie kühlt den Raum also letztendlich nicht auf.

Wichtig bleibt, dass möglichst nur soviel Frischluft reingesogen wird, wie als Abluft wieder rausgeht.

Der richtige Aufbau der Klimaanlage ist dank der Fensterabdichtung in einigen Situationen also sehr einfach. Die Hausseite liegt nach Nordnordwest, wo über Tag die Sonne nicht draufknallt. Anders sieht es möglicherweise auf der Südseite oder in einer architektonischen Hitzefalle aus.

Wenn die Frischluft zu warm reinkommt, verpufft der Kühleffekt jeder mobilen Klimaanlage. Dann kann es helfen, das Gerät in einem anderen Raum aufzubauen. Wer seine Wohnung kühlen möchte, muss lediglich das Mauerwerk erreichen und kühl halten. Wer nicht das Arbeitszimmer, sondern den Flur davor runterkühlt, hätte es zugleich auch ruhiger.

Luftstrom erkennen – Kaltluft absaugen, Abluft ableiten und Frischluft oben einlassen
Luftstrom: Zuluft oben rein, Abluft unten raus und Kaltluft in Schlauchverlängerung

Das Dröhnen – Klimaanlage richtig aufbauen für Ruhe

Im eigenen Fallbeispiel wurde das Kühlgerät erst im Wohn- und Arbeitsbereich aufgebaut. Es dröhnte, kühlte aber nicht. Damit wurde es in den Nebenraum gebracht, um dort zu arbeiten. Das Dröhnen stört bei PC-Arbeit. Außerdem war der Luftstrom im kleinen Raum zu stark, der Kühleffekt aber zu gering. Die Luft strömte erst über Küche und Flur rein.

Auch wer eine Fensterabdichtung einsetzt und die Klimaanlage richtig aufbaut, wird durch Lärm beeinträchtigt. Das Klimagerät könnte also vom Nebenraum die Kaltluft durch die offene Tür bis in den Flur drücken. Damit würde es die Wohnung vom Kern auskühlen, während es im Wohn- und Arbeitsraum ruhig bleibt.

Es kam jedoch eine andere Idee, da es für die Transform 9.000 Eco R290* eine sogenannte „Schlauchverlängerung“ gibt, die aber gerade nicht erhältlich war. Also wurde eine universelle Schlauchverlängerung konstruiert, die für jede mobile Klimaanlage verwendet werden kann. Dieses wird im Kapitel „Fensterkasten für mobile Klimaanlage bauen“ geschildert.

Der Abluftschlauch wird in den Wohnbereich hin- und wieder zurückverlegt. Er bläst in den Wohnraum zur einen Seite, zur anderen Seite wird die Luft wieder angesogen und zurückgeblasen. Da der Abluftschlauch durch die Türen verlegt wird, hört man nur noch den Luftstrom. Wer nicht gerade einschlafen will, wird das bei leisen Hintergrundgeräuschen kaum wahrnehmen.

Das Kühlgerät dröhnt also im Nebenraum, der minimal gekühlt wird. Doch der eigentliche Kühleffekt setzt im entscheidenden Wohnbereich ein. Das Mauerwerk heizt sich nicht mehr auf und damit bleibt die ganze Wohnung kühler. Zugleich versorgt einem die mobile Klimaanlage mit Frischluft.

Krank durch die kalte Zugluft?

Viele kaufen das Kühlgerät und setzen sich in den kalten Luftstrom, während es ansonsten warm ist. Wer die Klimaanlage richtig aufbauen will, soll das unbedingt vermeiden. Dieser scharfe kalte Luftstrom macht einen schnell krank und ist besonders für empfindliche Personen eine enorme Belastung.

Mit der beschriebenen universellen Schlauchverlängerung werden große Luftmengen umgewälzt. Der Wohnbereich mit rund 24 m² wird also zu einem Luftwirbel, der stellenweise kälter ist. Im eigenen Fallbeispiel stellen sich leider Probleme ein. Deswegen wurde der Arbeitsplatz hinter einen Windschutz verlegt. Es handelt sich um eine einfache OSB Platte, die einem bis über den Kopf geht, aber nach oben den Luftstrom nicht behindert. Das scheint zu helfen, aber das Problem der kalten Zugluft nicht komplett zu beheben.

Genau diese kalte Zugluft ist ein typisches Problem, wenn man die Klimaanlage richtig aufbauen möchte. Zum einen soll diese einen Bereich der Wohnung kühlen, aber nicht lärmen. Zum anderen möchte keiner über Stunden im scharfen kalten Luftstrom sitzen.

Es stellt sich also die Frage, ob die Stellen, an denen sich Personen befinden, im Windschatten liegen oder wie sich ein Windfänger integrieren lässt. Im eigenen Fallbeispiel hilft das Tragen eines Nierengurtes* etwas, um den besonders empfindlichen Bereich am Rücken zu schützen. Ganz perfekt ist das aber leider nicht.

Zur Information: Das Problem der Zugluft kann auch bei übermäßigem Stoßlüften auftreten. Richtiges Lüften kann während der Nacht jedoch effektiv die Wohnung runterkühlen oder kurz die Luft auffrischen.

Windfang schützt vor Zugluft aus Luftschläuchen – Klimaanlage richtig aufbauen
Der Windfang soll vor Zugluft schützen, die aus den Luftschläuchen stammt

Klimaanlage richtig aufbauen – Mauerwerk kühlen

Die Wärme staut sich im Mauerwerk, die Raumluft trägt lediglich wenig Wärme. Wer seine Wohnung kühlen möchte, muss darauf achten, dass das Mauerwerk sich nicht aufheizt. Wer die Klimaanlage richtig aufbauen will, kann sie z.B. im Flur laufen lassen, der zu allen Räumen angrenzt. Das Kühlgerät kann auch zur Nordseite im Nebenraum stehen, um ohne Schlauchverlängerung durch die offene Tür in den Flur zu blasen. Wichtig bleibt, dass der Abluftschlauch möglichst kurz ist, da diese Kühlgeräte nicht unbeschadet gegen Druck blasen können.

Wer im Einfamilienhaus die mobile Klimaanlage richtig aufbauen möchte, könnte sie also im Erdgeschoss im offenen Treppenhaus aufstellen. Wer über mehrere Etagen wohnt, sollte nicht unterm Dach, sondern ein Stockwerk darunter kühlen.

Zum Kühlen der Wohnung soll der immer der „Gebäudekern“ gesucht und gekühlt werden. Es können auch mal die Zimmertüren offenstehen, auf ein Lüften über Tag soll hingegen weitgehend verzichtet werden. Das mobile Kühlgerät* bläst mit dem Luftstrom bereits viel Frischluft in die Wohnräume.

Zur Information: Im eigenen Fallbeispiel hat das Haus neben Betondecken auch solide Wände. Modernere Häuser haben tragende Elemente und Leichtbausteine. Diese leiten weniger Wärme, speichern auch weniger Wärme. Auch bei Holzwänden oder Holzdecken ist die Wärmespeicherung deutlich geringer. Dann ließe sich eine aufgeheizte Wohnung vermutlich schneller wieder runterkühlen. Wenn hingegen massives Mauerwerk einmal durchgehend aufgeheizt ist, kann kaum noch dagegen angekühlt werden.

Effektiver kühlen mit Strategie

Jedes Haus und jede Wohnung ist anders. Selbst beim Fertighaus aus dem Katalog kann das Wohnzimmer mal nach Süden oder Osten liegen. Es kann bei einem Fertighaus ein Baum Schatten spenden, während das andere der prallen Sonne ausgesetzt ist. Wer seine mobile Klimaanlage richtig aufbauen und effektiver kühlen möchte, muss also die Grundprinzipien verstehen. Und selbst dann braucht es noch einige Versuche im praktischen Alltag, bis der perfekte Aufbau ermittelt wird. Das braucht ein paar warme Tage, etwas Geduld und vielleicht ein paar kleine Anpassungen in der Wohnung.

Wer effektiver kühlen möchte, soll immer zuerst mit den einfachen Möglichkeiten beginnen. Es wird also zuerst mit einer Fensterabdichtung geschaut, ob das Kühlgerät effektiv kühlt. Anschließend kann vielleicht ein anderer Ort für den Aufbau probiert werden. Oder es wird eine universelle Schlauchverlängerung installiert. Doch die Strategieansätze der Folgekapitel Kühlleistung der Klimaanlage optimieren mit Wanddurchbrüchen oder einem Fensterkasten wären nur der letzte Ausweg.

Gerade beim Fensterkasten muss bedacht werden, dass man jedes Teil mehrfach in die Hand nimmt und auf Maß anpasst. Das ist leider sehr viel Arbeit sowie einiges an Geschick dazu gehört. Im eigenen Fallbeispiel entstand der Fensterkasten nach und nach und wurde mehrfach umgebaut. Damit war es mehr als das Doppelte der eigentlichen Arbeit. Zusammengerechnet wurde eine volle Arbeitswoche locker gesprengt und das Problem der kalten Zugluft bleibt.

Klimaanlage richtig aufbauen – die Fensterkiste trennt für bessere Klimatisierung die Luftströme
Klimaanlage richtig aufbauen – wenn sonst nichts geht: Klimatisierung in einer “Fensterkiste”

Klimaanlage richtig aufbauen – Fazit

Mit etwas Internetrecherche wurde im Frühsommer 2019 die Transform 9.000 Eco R290 gekauft, doch es war noch ein langer Weg. Möglicherweise muss die universelle Schlauchverlängerung wieder ruhen, um einfach durch die offene Tür in den Flur zu blasen. Oder der Abluftschlauch wird durch den Wohnbereich zurück in den Flur gelegt. Die Kaltluft kühlt durch das Material und dann den Flur und damit die ganze Wohnung. Mit Glück genügt der improvisierte Windschutz, um sich vor dem kalten Luftstrom zu schützen.

Bei den ersten Kühlversuchen schien es so zu sein, dass sich die Wohnung weiter aufheizte. Der Kühleffekt war zumindest nahe bei 0, doch die kalte Zugluft war enorm sowie es dröhnte. Inzwischen ist der Kühleffekt der Transform 9.000 Eco R290 deutlich zu spüren. Der Wohnbereich und auch der Rest der Wohnung werden jetzt effektiver runtergekühlt. Das beweist jedoch, wie groß der Leistungsunterschied ist. Wer die Klimaanlage richtig aufbauen kann, hat ein Vielfaches der Kühlleistung.

Dennoch bleibt es dabei: Es muss Innenluft mit nachströmender Außenluft ausgetauscht werden. Dabei geht Kühlenergie verloren. Wer eine Split Klimaanlage* installieren darf und kann, soll sich über diese informieren. Die Abwärme entsteht am Kompressor im Außengerät. Am Verdampfer im Innengerät wird die Luft lediglich umgewälzt. Damit muss zugleich weniger Luft umgewälzt werden, es entsteht weniger Zugluft. Bei gleicher Leistung wird die Split Klimaanlage im Normalfall deutlich weniger Energie fressen, sie ist deswegen effektiver. Zugleich dröhnt der Kompressor im Außenbereich und nicht im Wohnbereich oder am Arbeitsplatz!

Der ganze Ratgeber zur Gebäudekühlung auf einen Blick:

Ratgeber zur Gebäudekühlung – Übersicht

Zur Information:

Als Amazon-Partner verdient der Betreiber an qualifizierten Verkäufen. Werbelinks zu Amazon oder anderen Unternehmen werden mit einem * gekennzeichnet. Banner oder Widgets sind als Werbung erkennbar. Sollten Bilder mit Werbelink unterlegt sein, werden diese kenntlich gemacht. Die mobile Version wird grafisch nicht vollständig dargestellt.

Der Beitrag Mobile Klimaanlage richtig aufbauen erschien zuerst auf UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!.

]]>
Scheibenfixs – abnehmbarer Sonnenschutz https://umdreiecken.info/scheibenfixs-abnehmbarer-sonnenschutz/ Thu, 04 Jun 2020 11:25:40 +0000 https://umdreiecken.info/?p=599 UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!

Du informierst dich, kaufst und irrst dich? UmDreiEcken denken, denn nach dem Kauf ist alles anders, als vorher vom Hersteller & Händler angepriesen wurde!

Berechnung der Haftpunkte, die Sonnenschutzfolie perfekt anbringen Die gummiartige Scheibenfixs kann im Hochsommer als Sonnenschutz an die Fenster angebracht und im Herbst zur Einlagerung wieder entfernt werden. Dazu müssen jedoch beim ersten Anbringen Haftpunkte berechnet und später exakt getroffen werden. Diese Haftpunkte müssen einmal auf der Scheibenfixs Sonnenschutzfolie und auf den Fenstern beziehungsweise Kunststoffrahmen liegen. … Scheibenfixs – abnehmbarer Sonnenschutz weiterlesen

Der Beitrag Scheibenfixs – abnehmbarer Sonnenschutz erschien zuerst auf UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!.

]]>
UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!

Du informierst dich, kaufst und irrst dich? UmDreiEcken denken, denn nach dem Kauf ist alles anders, als vorher vom Hersteller & Händler angepriesen wurde!

Berechnung der Haftpunkte, die Sonnenschutzfolie perfekt anbringen

Die gummiartige Scheibenfixs kann im Hochsommer als Sonnenschutz an die Fenster angebracht und im Herbst zur Einlagerung wieder entfernt werden. Dazu müssen jedoch beim ersten Anbringen Haftpunkte berechnet und später exakt getroffen werden. Diese Haftpunkte müssen einmal auf der Scheibenfixs Sonnenschutzfolie und auf den Fenstern beziehungsweise Kunststoffrahmen liegen. Die gestanzte Öse muss exakt über dem Saugnapf liegen, der Duallock Klettstreifen muss exakt über seinem Gegenstück auskommen.

Wer seinen Scheibenfixs Sonnenschutz noch anbringen muss, kann hier alles nachlesen. Es gibt sehr einfache Tricks für ein exaktes Arbeiten, damit die Gummifolie präzise sitzt und keine Wellen schlägt.

Weitere Artikelabschnitte:

  • Scheibenfixs Sonnenschutz Montage mit Saugnäpfen auf Glasscheiben
  • Haftpunkte gleichmäßig auf der Scheibenfixs anbringen – Tipp!
  • Saugnapf-Ösen mitten auf dem Sonnenschutz anbringen
  • Duallock Klettstreifen – eine andere Vorgehensweise
    Weswegen nicht alle Duallock Haftpunkte in eins berechnen?
  • Saugnäpfe – mehr Haftpunkte an der Oberkante einplanen
  • Tipp für Saugnapf-Haftpunkte auf einem großen Scheibenfixs
  • Montage vom Scheibenfixs Sonnenschutz – die Strategie
  • Erste Saugnäpfe auf der Fensterscheibe anbringen – aber wie?
  • Scheibenfixs Sonnenschutz ohne Wellen anbringen
  • Doch Wellen in der Scheibenfixs Sonnenschutzfolie?
  • Fazit zum Scheibenfixs Sonnenschutz

Der ganze Ratgeber zur Gebäudekühlung auf einen Blick:

Ratgeber zur Gebäudekühlung – Übersicht

Scheibenfixs Sonnenschutz Montage mit Saugnäpfen auf Glasscheiben

Ein Saugnapf besteht aus dem Saugnapf mit Gewindestange, einer Scheibe für den passenden Abstand und einer Rändelmutter. Der Abstandshalter wird aufgeschraubt, die Scheibenfixs Sonnenschutzfolie wird auf das Gewinde gehangen und mit der Rändelmutter fixiert. Die Gummifolie muss jedoch zuerst an der passenden Stelle gelocht werden. Dazu sollte einmalig ein Locheisen bestellt werden.

Die Lochschablone vom Jalousienladen ist lediglich eine große Unterlegscheibe, die wie die Saugnäpfe 40 mm Durchmesser hat. Sie passt deswegen vom Abstand nicht perfekt, 50 bis 60 mm wären besser. Der Saugnapf muss komplett auf der Fensterscheibe anliegen. Wenn der gummiartige Scheibenfixs Sonnenschutz jedoch minimal breiter als die freie Fensterscheibe ist, damit man mit schrägem Blick keine zu großen Lichtspalten hat, muss der Abstand angepasst werden.

Wenn also die Gummidichtung oder der Fensterkitt mal etwas schmaler oder breiter ist und die Scheibenfixs Sonnenschutzfolie etwas überlappt, muss mit Augenmaß ein Sicherheitsabstand gewählt werden. Es kann z.B. eine Bleistiftbreite oder eine größere Unterlegscheibe sein. Auf den Fotos wird der Stuhlwinkel angelegt, bis man in den Schraublöchern die Folie einen mm sieht. Hinter dem Bleistift oder den Stuhlwinkel wird die Unterlegscheibe gelegt.

Die Scheibenfixs Gummifolie soll auf einer Holzunterlage liegen. Nun wird das Locheisen in das Loch der Unterlegscheibe angesetzt und drehend durch gedrückt. Es wird ein Stück der Scheibenfixs Gummifolie ausgestanzt.

Mit dieser Technik hat man also für jeden Haftpunkt den passenden Seitenabstand. Logischerweise muss in jeder Ecke ein Haftpunkt liegen und zwischen diesen Ecken alle 40 bis 60 cm ein weiterer.

Scheibenfixs erst lochen, dann den Sonnenschutz mit Saugnäpfen anbringen
Scheibenfixs mit Saugnäpfen anbringen – erst lochen!

Haftpunkte gleichmäßig auf der Scheibenfixs anbringen – Tipp!

Nach dem Berechnen der Haftpunkte werden diese nur zu einer Seite der Scheibenfixs Folie angezeichnet und ausgestanzt. Zum Anzeichnen kann mit einem weißen Edding ein kleiner Punkt auf dem grauen oder silbernen Scheibenfixs Sonnenschutz* gemacht werden. Für die weiße Seite wäre ein grauer Edding besser.

Damit die Maße hinterher passen, werden zuerst die Haftpunkte an den Ecken gestanzt. Dann wird der Abstand zwischen den Ösen gemessen, um dann den Abstand von Öse zu Öse zu berechnen. Bei einer ungeraden Anzahl von Ösen kann auch die mittlere zuerst und der Rest danach gestanzt werden.

Wenn zur einen Seite alle Haftpunkte ausgestanzt sind, wird die Scheibenfixs Gummifolie zur anderen Seite umgeschlagen, ohne sie in der Mitte zu knicken. Zur Sicherheit kann die Transportrolle reingeschoben werden. Die Ecken der Scheibenfixs Sonnenschutzfolie werden perfekt übereinander gelegt und mit einem Gewicht wie einer Wasserflasche fixiert. Nun können mit dem Edding durch die Löcher Markierungen gemacht werden.

Es kann auch das Unterlegholz drunter geschoben und direkt das Loch durch das Loch ausgestanzt werden. Besser ist jedoch, vor dem Stanzen noch einmal den Abstand der Markierung zum Rand zu messen, um das Locheisen perfekt ansetzen zu können.

Damit werden die Längsseiten der Scheibenfixs Gummifolie perfekt gestanzt. Zu einer schmalen Seite wird der Abstand zwischen den Ösen zu den Ecken gemessen. Anhand vom Wert wird berechnet, wo die nächsten Haftpunkte hin müssen. Diese werden markiert und gestanzt. Dann wird die Scheibenfixs Gummifolie wieder umgeschlagen, um die restlichen Haftpunkte zur gegenüberliegenden Seite anzubringen.

Saugnapf-Ösen mitten auf dem Sonnenschutz anbringen

Für die sehr große Scheibenfixs Gummifolie sollen mitten auf der Fläche zwei Saugnäpfe die Sonnenschutzfolie stabilisieren. Wie aber sollen diese zwei Ösen exakt angezeichnet und ausgestanzt werden?

Die Scheibenfixs Fensterfolie hat bereits unten vier Ösen und zu den Seiten zwischen den Eckpunkten drei weitere. Also wird die Unterseite so hochgeklappt, dass die Eckösen über den Mittelösen liegen. Alles wird mit Mineralwasserflaschen beschwert, damit nichts verrutscht. Mit dem Edding werden die mittigen Ösen durch die anderen Ösen der Unterkante angezeichnet. Schon können diese auf perfekter Position ausgestanzt werden.

Die Saugnäpfe liegen später auf einer Linie zu den mittleren Saugnäpfen und auf Linie zu den unteren und oberen.

Scheibenfixs Sonnenschutz mittig lochen – erst die Ränder, dann halb umschlagen
Wer seine Scheibenfixs mittig lochen will, klappt sie halb um

Duallock Klettstreifen – eine andere Vorgehensweise

Mit dieser Technik können auch die Duallock Klettstreifen* zuerst an einer, dann an der gegenüberliegenden Seite angebracht werden. Die Haftpunkte sollen immer 5 cm lang bemessen werden. Letztendlich hat sich jedoch eine andere Strategie bewährt.

Die Duallock Klettstreifen wurden auf Länge geschnitten. Zu den Ecken sollen jeweils zwei Klettstreifen kleben. Es wird zuerst die Länge mal 2 vom Klettband abgeschnitten, um diese dann im 45° Winkel zu teilen. Dabei hat das Winkeleisen sehr geholfen, an dem diese Stücke immer auf gleicherweise angelegt wurden. Wichtig bleibt jedoch, dass mal die Klettseite, mal die Seite mit Klebestreifen oben anliegt. Die Duallock Klettstreifen müssen entgegengesetzt zueinander angebracht werden, damit sie mit der Schrägseite passend auskommen. Von dieser wurde noch die Spitze abgetrennt.

Eine Seite der Pinzette kann unter den Klebestreifen gedrückt werden, um diesen abzunehmen. Dann können die Duallock Klettstreifen präzise auf die Fensterrahmen oder die Fensterecken geklebt werden. Bei der Anbringung auf den Fensterscheiben wäre keine Rille auf der Unterfläche wie auf dem Fensterrahmen. Also könnte auf das Schräg-Anschneiden verzichtet werden.

Jetzt kommt der eigentliche Trick: Nur eines der gegenüberliegenden Stücke vom Duallock Klettstreifen wird ohne Schutzstreifen vorsichtig auf das bereits verklebte Stück angebracht und mit der Pinzette oder der abgenommenen Schutzfolie angedrückt. Es soll nicht mit den Fingern auf die Klebeseite gedrückt werden, da diese dann Haftkraft verliert. Nun wird die Scheibenfixs Sonnenschutzfolie ganz vorsichtig und sehr exakt auf diese freie Klebeseite gedrückt.

Klebeseite befreien und Duallock Klettstreifen gegenüberliegend ankleben
Duallock Klettstreifen haften aufeinander – erst die Klebeseite freilegen und gegenüberliegend aufkleben

Weswegen nicht alle Duallock Haftpunkte in eins berechnen?

Wer die Klebepunkte auf dem Scheibenfixs Sonnenschutz und entgegenliegend auf der Scheibe oder dem Fensterrahmen ausmisst, wird es nie exakt treffen. Nur diese beschriebene Vorgehensweise wird sehr exakt funktionieren.

Zuerst werden die Eckpunkte auf dem Fenster oder dem Kunststoffrahmen angebracht. Dann wird mit der beschriebenen Vorgehensweise eine obere Ecke, dann die andere obere Ecke angebracht.

Es wird darauf geachtet, dass die Scheibenfixs Sonnenschutzfolie sehr gerade runterhängt. Dann werden die unteren Eckpunkte angebracht. Erst dann wird der Abstand zwischen den Eckpunkten gemessen, um dann die Haftpunkte in der Fläche zu berechnen. Dabei muss immer berücksichtigt werden, dass die Duallock Klettstreifen 5 cm lang sind.

Die Scheibenfixs Sonnenschutzfolie braucht mit den Duallock Klettstreifen noch nicht auf ganzer Fläche angedrückt werden. Damit kann die Gummifolie immer wieder an einer Ecke abgenommen und wieder aufgedrückt werden. Es kann ein Haftpunkt nach dem anderen zuerst auf den Kunststoffrahmen oder Fenster und anschließend auf die Gummifolie geklebt werden. Wichtig bleibt bei der Premiumfolie, dass die silberne Seite nach Innen weist.

Alternativ könnten die Duallock Klettstreifen auch auf die Scheibenfixs Gummifolie angebracht werden. Eines der Gegenstücke wird ohne Schutzfolie aufgedrückt. Beim Anhalten der Gummifolie wird dieses erste Stück auf den Fensterrahmen oder das Fenster gedrückt, ob man mm-genau trifft?

Es können aber nie alle Gegenstücke mit offener Klebeseite in eins aufgesteckt und beim Anhalten aufgeklebt werden. Man würde nicht treffen und kann die Duallock Klettstreifen schlecht runterreißen und neu ankleben.

Ohne Lichtspalten zu den Rändern – Scheibenfixs Sonnenschutz auf Kunststoff anbringen
Scheibenfixs auf Kunststoff mit Duallock Klettband – keine Sichtspalten zu den Rändern

Saugnäpfe – mehr Haftpunkte an der Oberkante einplanen

Auch bei der Anbringung der Saugnäpfe empfiehlt sich eine andere Strategie, als der Montageanleitung vom Jalousienladen zu entnehmen ist. Der Heimwerker sollte es machen wie ein Maurer. Dieser gibt sich bei der ersten Steinreihe sehr große Mühe, um diese in die Waage zu bringen. Liegt diese erste Reihe, können die nächsten einfach aufgelegt werden, solange ein wenig mit Maurerband gearbeitet wird.

Es werden also nicht sämtliche Saugnäpfe ausgemessen und auf der Scheibe angebracht, sondern nur die oberste Reihe. Wer aus Geiz eher mit Abständen von 60 cm kalkuliert, sollte wegen des Foliengewichtes wenigstens für die Oberkante mit kleineren Abständen arbeiten. Die Gewindestange der Saugnäpfe ist immerhin sehr schmal. Wenn die Gummifolie beim ersten Einhängen mit ihrem Gewicht daran hängt, kann es die Ösen eventuell ausleiern.

Besser ist es, wenn für große Gummifolien die Abstände der Haftpunkte an der Oberkante mit maximal 40 cm kalkuliert werden. Die Rändelmuttern sollen bereits locker angezogen werden, bevor die Scheibenfixs Sonnenschutzfolie mit ihrem Gewicht an den Saugnäpfen zieht.

Tipp für Saugnapf-Haftpunkte auf einem großen Scheibenfixs

Damit die Haftpunkte sich gleichmäßig verteilen, kann für die Oberkante mit halbem Abstand kalkuliert werden. Im eigenen Fallbeispiel ist die Scheibenfixs Sonnenschutzfolie ca. 191,8 cm breit und 166,4 cm hoch. Für die Oberkante wurden sieben, für die Unterkante nur vier Ösen kalkuliert, die aber in Linie zu ihren Gegenstücken der Oberkante liegen.

Zu den Seiten wurden noch drei Saugnäpfe so ergänzt, dass diese von der Höhe zwischen denen zur Balkontür liegen. Die Balkontür ist immerhin etwas versetzt zum großen Fenster. Da diese Scheibenfixs Sonnenschutzfolie sehr groß ist, wurden noch zwei Saugnäpfe mittig auf der Fensterfläche eingeplant. Bei Wind bebt die Gummifolie, so bebt sie etwas weniger.

Wer an der Oberkante mit halbem Abstand kalkuliert, wählt eine ungerade Anzahl für die Haftpunkte. An der Unterkante wird jeder zweite Haftpunkt weggelassen.

Die Oberkante vom Scheibenfixs Sonnenschutz hat halbe Abstände und haftet bereits an Saugnäpfen
Scheibenfixs Sonnenschutz – Oberkante mit halben Abständen bereits mit Saugnäpfen montiert

Montage vom Scheibenfixs Sonnenschutz – die Strategie

Laut Herstellerangabe sollen auf die Saugnäpfe* zuerst die Abstandshalter und dann die Rändelmuttern geschraubt werden. Die großen flachen Seiten sollen dabei übereinander liegen, sie halten später die Gummifolie fest. Die Saugnäpfe werden auf Position fest auf die saubere Glasscheibe gedrückt, bis die entweichende Luft „klick“ macht. Dann wird die Rändelmutter abgeschraubt, die Scheibenfix Gummifolie aufgelegt und die Rändelmutter wird wieder aufgeschraubt.

Im praktischen Alltag sollen zuerst nur die Saugnäpfe der Oberkante gesetzt werden. Bereits hier ist es besser, wenn die Rändelmutter nicht darauf sitzt. Das Gewinde wird durch die Öse der Scheibenfixs Sonnenschutzfolie geschoben. Diese wird an die passende Stelle gehalten, um dann den Saugnapf auf die Scheibe zu drücken. Entweder die Gummifolie wird noch abgenommen oder die Rändelmutter wird angezogen. Abschließend wird ein kleiner Holzklotz in die Hand genommen, um auf die aufgedrehte Rändelmutter zu drücken, bis es Klick macht. Man hat die Luft aus dem Saugnapf rausgedrückt, womit dieser sehr fest sitzt. Die Fensterscheibe muss jedoch sehr sauber sein, damit Saugnäpfe mit Kraft auf der Scheibe haften.

Keiner kann alle Saugnäpfe mit einem Maßband perfekt anbringen. Sobald die Scheibenfix Fensterfolie aber einmal gerade runterhängt, kann ein Saugnapf nach dem anderen durch die Öse gesteckt und auf Position gedrückt werden.

Erste Saugnäpfe auf der Fensterscheibe anbringen – aber wie?

Entweder man nimmt sehr exakt Maß und ermittelt damit die Haftpunkte der obersten Linie. Oder aber die Scheibenfixs Gummifolie wird mit der Oberkante angehalten, um diese Haftpunkte auf die Scheibe zu übernehmen. Das geht am besten, wenn die Scheibenfixs Sonnenschutzfolie auf die Transportrolle gerollt wird. Nur das obere Stück wird abgerollt und oben an das Fenster gehalten, die silberne Seite muss nach innen weisen. Dabei wird ein Saugnapf durch die mittlere Öse gesteckt und mit der Rändelmutter angedreht. Beim Anhalten kann der erste Saugnapf sehr mittig auf passender Höhe angebracht werden. Die Rändelmutter wird gelöst, die Gummifolie abgenommen. Es geht mit den Ecken und dann den weiteren Haftpunkten der Oberkante weiter.

Bei diesem Arbeitsschritt mussten zwei Saugnäpfe wieder gelöst und erneut angesetzt werden. Dann konnte die Scheibenfixs Sonnenschutzfolie angehalten und mit den Rändelmuttern befestigt werden, um sie nach unten abzurollen. Die Gummifolie hing direkt gerade runter. Wohlbemerkt wurden alle Arbeiten im Alleingang vorgenommen, mit einer Scheibenfixs Gummifolie von knapp zwei Metern Breite!

Mit dem Holzstück die Luft rausdrücken, dann gelingt die Saugnapf Montage!
Gewinde durch Öse, Rändelmutter drauf, anhaften und mit Holzstück Luft rausdrücken!

Scheibenfixs Sonnenschutz ohne Wellen anbringen

Die an der Oberkante montierte Scheibenfix Sonnenschutzfolie hängt bereits luftig vor der Scheibe. Nun wird darauf geachtet, dass die Scheibenfixs Gummifolie perfekt gerade runterhängt, um einen Saugnapf nach dem anderen anzubringen.

Da im eigenen Fallbeispiel auf der dritten Ebene zwei Saugnäpfe in der Fensterfläche liegen, werden diese zuerst, dann die seitlichen angebracht. Das Gewinde wird mit langem Arm unter die Gummifolie gehalten und durch die Öse geschoben. Die Rändelmutter wird locker angebracht. Die Scheibenfixs Sonnenschutzfolie wird passend runtergehangen, um den Saugnapf an perfekter Stelle auf die Fensterscheibe zu drücken. Zur Vermeidung von Knicklinien darf die Scheibenfixs Fensterfolie aber nie auch nur ansatzweise geknickt werden.

Bei der Anbringung kann die Gummifolie immer so gestrafft werden, dass sie möglichst wenig Wellen wirft. Wenn in den nächsten Tagen die Sonne drauf scheint, glätten sich kleine Wellen oder Knicklinien noch. Wenn sich am Rand zwischen den Haftpunkten kleine Wellen bilden, ist das leider normal und nur durch eine Montage mit Duallock Klettband auf Kunststoffrahmen zu verhindern.

Doch Wellen in der Scheibenfixs Sonnenschutzfolie?

Wenn die Haftpunkte gut getroffen wurden und die Scheibenfixs Sonnenschutzfolie noch Wellen schlägt, wird der entsprechende Duallock Haftpunkt gelöst und neu angesetzt. Jeder Haftpunkt hat einige mm Spielraum zum Nachjustieren.

Wer mit Saugnäpfen arbeitet, kann die Rändelmutter lösen und die Gummifolie etwas in die passende Richtung ziehen. Teils muss jedoch der Saugnapf am Gewinde gegriffen und runtergezogen werden. Der gelöste Saugnapf kann neu auf die Scheibe gesetzt werden. Am besten steckt dessen Gewinde bereits in der Öse, um am Gewindestück zu packen und den Saugnapf dann auf die Scheibe zu drücken.

Nach getaner Arbeit löste sich ein Saugnapf mehrfach, der durch einen anderen ersetzt wurde. Anscheinend war der Saugnapf nicht defekt und die Scheibe sauber genug. Es ist also besser, ein paar Saugnäpfe oder noch etwas Duallock Klettband in Reserve zu halten.

Wellenfrei montierte Scheibenfixs – wirksamer und schicker Sonnenschutz
Die montierte Scheibenfixs hängt auf Anhieb ohne Wellen – gewusst-wie!

Fazit zum Scheibenfixs Sonnenschutz

Zum ersten Kennenlernen wurde eine Scheibenfixs Sonnenschutzfolie* an die Balkontür angebracht. Damit lagen Erfahrungswerte vor, mit denen die viel größere Gummifolie direkt mit dem Erstversuch perfekt angebracht wurde. Die Anbringung mit Duallock Klettstreifen am Küchenfenster erfolgte auch aus Neugierde: Ist die Verarbeitung anders, welche Variante ist besser?

Für Holzfenster werden hier die Saugnäpfe empfohlen. Wer die Ösen richtig locht, kann die Saugnäpfe zur Not lösen und neu setzen. Für Kunststofffenster wären hingegen Duallock Klettstreifen auf den Kunststoffrahmen die erste Wahl. Die Scheibenfixs Sonnenschutzfolie überlappt die Fensteröffnung, überstehende Duallock Klettstreifen sind transparent und kaum zu sehen. Es gibt aber zu den Seiten der Gummifolie beim Schrägblick keine Spalten. Wer die Überlappung großzügig ausmisst, kann nicht mehr viel falsch machen.

Duallock Klettstreifen lassen sich von der Scheibe oder dem Kunststoffrahmen lösen, von der Gummifolie aber vielleicht nicht. Wenn die Haftpunkte in etwa passen, kann der Sonnenschutz aber passend ausgerichtet werden.

Alle drei Scheibenfixs Sonnenschutzfolien hängen auf Anhieb glatt und passend vor den Fenstern. Keine Wellen, keine breiten Randstreifen, nur leichte Wellen zwischen den Haftpunkten zum Rand. Bei Sonnenschein kann man draußen die Umrisse in Farbe erkennen und es kommt genug Licht in die Wohnung.

Das Material macht einen beständigen Eindruck. Das wichtigste bleibt jedoch, dass die Wohnatmosphäre angenehm und damit im Hochsommer kühl bleibt, im Winter aber das knappe Licht den Wohnraum erreicht.

Der ganze Ratgeber zur Gebäudekühlung auf einen Blick:

Ratgeber zur Gebäudekühlung – Übersicht

Zur Information:

Als Amazon-Partner verdient der Betreiber an qualifizierten Verkäufen. Werbelinks zu Amazon oder anderen Unternehmen werden mit einem * gekennzeichnet. Banner oder Widgets sind als Werbung erkennbar. Sollten Bilder mit Werbelink unterlegt sein, werden diese kenntlich gemacht. Die mobile Version wird grafisch nicht vollständig dargestellt.

Der Beitrag Scheibenfixs – abnehmbarer Sonnenschutz erschien zuerst auf UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!.

]]>
Alternative Fensterfolie – Scheibenfixs https://umdreiecken.info/alternative-fensterfolie-scheibenfixs/ Thu, 04 Jun 2020 11:22:38 +0000 https://umdreiecken.info/?p=597 UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!

Du informierst dich, kaufst und irrst dich? UmDreiEcken denken, denn nach dem Kauf ist alles anders, als vorher vom Hersteller & Händler angepriesen wurde!

Abnehmbarer Sonnenschutz für Fenster, immer wieder verwendbar! Dunkelkammer im Winter oder Sauna im Sommer: Eine selbstklebende Spiegelfolie wäre der falsche Außensonnenschutz für dunkle Räume. Im Hochsommer bleibt die Wohnung zur Südseite zwar deutlich kühler, im Winter schluckt die Sonnenschutzfolie jedoch das knappe Tageslicht. Gibt es eine alternative Fensterfolie? Ein abnehmbarer Sonnenschutz für die Fenster? Aber … Alternative Fensterfolie – Scheibenfixs weiterlesen

Der Beitrag Alternative Fensterfolie – Scheibenfixs erschien zuerst auf UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!.

]]>
UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!

Du informierst dich, kaufst und irrst dich? UmDreiEcken denken, denn nach dem Kauf ist alles anders, als vorher vom Hersteller & Händler angepriesen wurde!

Abnehmbarer Sonnenschutz für Fenster, immer wieder verwendbar!

Dunkelkammer im Winter oder Sauna im Sommer: Eine selbstklebende Spiegelfolie wäre der falsche Außensonnenschutz für dunkle Räume. Im Hochsommer bleibt die Wohnung zur Südseite zwar deutlich kühler, im Winter schluckt die Sonnenschutzfolie jedoch das knappe Tageslicht. Gibt es eine alternative Fensterfolie? Ein abnehmbarer Sonnenschutz für die Fenster? Aber ohne Bohren, ohne Handwerker und ohne Außenbaumaßnahmen? Es gibt diese alternative Fensterfolie, es gibt EFIXS Scheibenfixs* aus einem beständigem gummiartigen Gewebe. Scheibenfixs werden mit entfernbaren Saugnäpfen oder Duallock Klettstreifen auf die Fenster oder Fensterrahmen montiert. Im Herbst werden die Scheibenfixs Fensterfolien abgenommen, aufgerollt und eingelagert.

Weitere Artikelabschnitte:

    • Funktionsweise der Scheibenfixs Fensterfolie
    • Für Scheibenfixs Maß nehmen – Montage auf Kunststoffrahmen
    • Maß nehmen zur Anbringung auf den Fensterscheiben
    • Weswegen sind Duallock Klettstreifen sicherer?
    • Scheibenfixs Fensterfolie ans Dachschrägenfenster?
    • Welche Scheibenfixs Ausführung wählen?
    • Verknittern der Scheibenfixs Fensterfolie immer vermeiden
    • Mangel an Tageslicht umgehen
    • Einlagerung der Scheibenfixs Fensterfolie im Herbst

Der ganze Ratgeber zur Gebäudekühlung auf einen Blick:

Ratgeber zur Gebäudekühlung – Übersicht

Funktionsweise der Scheibenfixs Fensterfolie

Die gummiartigen Scheibenfixs behalten immer einige mm Abstand zur Glasscheibe und haben viele ganz kleine Löcher auf der Oberfläche. Bei Tageslicht kann man aus der Wohnung rausschauen, sieht aber nur noch die Umrisse. Brennt in der Wohnung eine Lichtquelle, würde man in der Nacht von Außen schauend innen die Umrisse erkennen können.

Das Gewebe der Scheibenfixs Fensterfolie ist dünn, darf nicht geknickt, aber aufgerollt werden und verschmutzt wahrscheinlich kaum. Dieses reißfeste Gewebe besteht bei pfleglichem Umgang vermutlich viele Jahre, Katzen könnten es eventuell zerkratzen. Bislang interessieren sich die Seniorkatzen des Hauses nicht für die Scheibenfixs Fensterfolie, bei Jungkatzen kann das anders sein.

Ein Großteil der Sonnenwärme wird durch die Scheibenfixs Fensterfolie reflektiert. Ein kleiner Teil wandelt sich auf der Sonnenschutzfolie in Wärme um, ein weiterer kleiner Teil strahlt durch die Folie in die Wohnung. Das bedeutet, dass der Großteil der Sonnenwärme nicht mehr bis in die Wohnung gelangt.

Ob auf Saugnäpfen oder Duallock Klettband: Zwischen der Scheibe und dem Scheibenfixs bleibt etwas Luft. Diese soll zu den Seiten und durch die kleinen Poren zirkulieren können, um einen Wärmestau zu vermeiden.

Leider ist die Sicht durch die Scheiben weitgehend blockiert, die Umrisse im Freien sind am Tag aber noch in Farbe erkennbar. In einer ansonsten lichtdurchfluteten Wohnung wird zudem noch kein Kunstlicht benötigt, wenn es draußen hell ist.

Scheibenfixs Fensterfolie – Blick nach draußen bei Tag – farbige Umrisse
Sicht durch die Scheibenfixs Fensterfolie – Umrisse in Farbe bei Tag

Für Scheibenfixs Maß nehmen – Montage auf Kunststoffrahmen

Am bequemsten wäre für die meisten Heimwerker wohl die Anbringung mit Duallock Klettstreifen*. Diese werden in einem Abstand von 40 bis 60 cm mit 5 cm Streifen auf die Scheibenfixs Fensterfolie und an den passenden Stellen auf die Kunststoffrahmen oder Fenster geklebt.

Die transparenten Duallock Klettstreifen können dran bleiben oder im Herbst entfernt werden. Im Frühsommer müssten jedoch neue Klettstreifen auf die Fenster oder Fensterrahmen geklebt werden. Schicker wäre es also, die Klettstreifen auf die Kunststoffrahmen zu kleben. Sie bleiben im Winter dran, ohne die Sicht aus den Fenstern zu beeinträchtigen. Dementsprechend breiter müsste die Scheibenfixs Sonnenschutzfolie sein.

Die Klettstreifen sind gute 2,5 cm breit und sollen zu den Kanten vom Kunststoffrahmen vermutlich wenige mm Abstand halten. Die Scheibenfixs Fensterfolien müssten also wenigstens 6 cm breiter als die Innenmaße vom Kunststoffrahmen sein, damit sie die Duallock Klettstreifen zu beiden Seiten noch wenige mm überlappen können.

Maß nehmen zur Anbringung auf den Fensterscheiben

Bei einer Anbringung auf den Scheiben soll berücksichtigt werden, dass die Scheibenfixs Fensterfolie durch den Duallock Klettstreifen 3 mm, mit Saugnäpfen rund 8 mm von der Scheibe abgehoben aufliegt. Der Fensterrahmen geht von Außen zur Scheibe schräg rein. Mit einem Maßband wären also die Fenstermaße zu nehmen, um nach Augenmaß wenige mm drauf zu rechnen. Bei einer Montage mit Duallock Klettband könnte das Scheibenmaß + 1 mm, mit den Saugnäpfen + 3 mm zu beiden Seiten lauten. Das muss jedoch jeder für seine Situation selber entscheiden. Jalousienladen gibt ohnehin einen Zuschnitt von +- 2 mm an. Solange die Luft etwas zirkulieren kann, der freie Spalt aber nicht 2 cm breit ist, sollte alles sicher funktionieren.

Die Saugnäpfe* können nur auf den Scheiben angebracht werden und waren deswegen für die Holzrahmenfenster die erste Wahl. Saugnäpfe können immer wieder entfernt und wieder angebracht werden, Duallock Klettstreifen jedoch nicht. Diese könnten im Winter also die Sicht stören. Auch die Saugnäpfe sollen mit einem Abstand von 40 bis 60 cm geplant werden. Pro Haftpunkt wird ein Saugnapf benötigt. Pro Haftpunkt wären es 2 x 5 cm Duallock Klettbandstreifen.

Für das sehr große Fenster wurden an der Oberkante Abstände von weniger als 40 cm kalkuliert. Beim Anbringen hängt hier zuerst das Gewicht und könnte die eingestanzten Ösen ansonsten ausleiern. Zudem sollen in der Mitte vom Fenster weitere Saugnäpfe die Scheibenfixs Fensterfolie stabilisieren. Das wäre aber höchstens bei sehr großen Fenstern notwendig.

Kleine Lichtspalte bei Saugnapf-Anbringung einer Scheibenfixs Fensterfolie
Abnehmbare Scheibenfixs Fensterfolie mit Saugnapf – eine Lichtspalte bleibt

Weswegen sind Duallock Klettstreifen sicherer?

Der ungeübte Heimwerker darf nicht unterschätzen, wie schwierig es ist, exakte Maße zu nehmen. Wenn die Klettstreifen oder Saugnäpfe auf die Fenster geklebt werden, sind diese hier zu sehen. Liegen einige gegenüberliegende Haftpunkte wenige cm höher oder tiefer, sieht das bereits sehr unprofessionell aus.

Werden jedoch Duallock Klettstreifen auf die Kunststoffrahmen der Fenster geklebt, sind sie von innen nicht zu sehen. Wenn man außen nicht direkt davor steht, würden einen diese transparenten Klettstreifen nicht auffallen. Liegen die Haftpunkte nicht exakt auf einer Höhe oder im gleichmäßigen Abstand, wäre es kein Makel.

Dennoch kann man bei der angebrachten Scheibenfixs Fensterfolie die Haftpunkte noch sehen, möglicherweise auch wegen der sich leicht wellenden Außenkante. Besser ist es, präzise zu arbeiten. Mehr zur präzisen Anbringung der Haftpunkte im Folgekapitel.

Die selbstklebende Fensterfolie schluckt im Winter Licht, die abnehmbare Scheibenfixs nicht!
Rechts eine selbstklebende Isolierfolie, links die abnehmbare Scheibenfixs Fensterfolie

Scheibenfixs Fensterfolie ans Dachschrägenfenster?

Jalousienladen erklärt, dass Scheibenfixs Gummifolien auch von Innen angebracht werden können. Dieses wäre jedoch weniger effektiv. Bei der Außenanbringung muss man das Fenster jedoch von Außen erreichen oder nach Innen öffnen können. Damit stellt sich bei Dachschrägenfenstern oder nicht zu öffnenden Fenstern immer zuerst die Frage: „Kann ich am Fenster/Fensterrahmen sicher arbeiten?“

Beim großen Balkon- oder Terrassenfenster ist ein sicheres Arbeiten möglich. Wenn das Dachschrägenfenster sich nach innen kippen lässt, wäre auch hier ein sicheres Arbeiten möglich. Eventuell kann das Innenfenster auch für die Montagearbeit ausgebaut und anschließend wieder eingebaut werden. Man sollte jedoch nicht auf das Dach klettern oder sich anderweitig in Gefahr begeben. Dieses würde auch bereits deswegen keinen Sinn ergeben, da ein ruhiges und präzises Arbeiten nötig ist. Auf dem Dach oder mit der Leiter am nicht zu öffnenden Fenster wäre dieses ohnehin nicht möglich.

Solange sich Dachschrägenfenster nach Innen öffnen lassen oder aber zur Montage ausgebaut werden, bliebe die Montage der Scheibenfixs Gummifolie mit dem Duallock Klettband auf einem Kunststoffrahmen möglich.

Welche Scheibenfixs Ausführung wählen?

Bislang gibt es EFIXS Scheibenfixs Fensterfolien in grau, weiß und weiß mit silberner Innenseite*. Ob die Außenseite grau oder weiß sein soll, wäre eine Geschmacksfrage. Zur Reflexion der Sonnenwärme wäre eine weiße Außenseite besser. Die weiße Scheibenfixs mit silberner Innenseite hat eine noch bessere Reflexion und ermöglicht einen etwas besseren Blick nach draußen.

Dann bliebe die Frage, ob bei der Verwendung der Saugnäpfe transparente oder weiße Rändelmuttern gewählt werden. Für eine graue Scheibenfixs wären transparente Rändelmuttern unauffälliger. Weiße Rändelmuttern könnten jedoch auch eine künstlerische Freiheit sein. Bei einer weißen Außenseite ist es weitgehend egal, ob transparent oder weiß. Beide Varianten heben sich nur aus der Nähe optisch von der Scheibenfixs Fensterfolie ab.

Verknittern der Scheibenfixs Fensterfolie immer vermeiden

Bei jedem Arbeitsschritt oder auch bei der Einlagerung im Herbst ist immer darauf zu achten, dass die Gummifolie nicht verknittert. Dabei genügt es, wenn die Scheibenfixs Fensterfolie kurz kantige Wellen schlägt. Wellen müssen immer glatt, gleichmäßig und von der Größe über 5 cm Durchmesser bleiben. Ein hartes Knicken der Gummifolie ist also dringend zu vermeiden. Ein leichtes Verknittern glättet sich jedoch nach einer Anbringung durch Sonnenschein und Windböen.

Die leicht zerknitterte Scheibenfixs wird sich mit der Zeit etwas glätten
Während der Anbringung leicht zerknitterte Scheibenfixs – glättet sich wieder

Mangel an Tageslicht umgehen

Solange die Saugnäpfe oder Duallock Klettstreifen einmal angebracht sind, können Scheibenfixs Fensterfolien schnell angebracht und wieder abgenommen werden. Wenn es mal einige Tage sehr warm wird und dann wieder kühler bleibt, könnte die gummiartige Sonnenschutzfolie also für die kühle Phase wieder abgenommen werden? Bei einer sehr großen Scheibenfixs Fensterfolie könnten die Ösen der Oberkante zumindest bei einer Montage mit Saugnäpfen ausleiern.

Im eigenen Fallbeispiel hat das Wohnfenster ein sehr großes Fenster und eine Balkontür. Es würde bereits helfen, die Balkontür von der Gummifolie zu befreien, um wieder mehr Tageslicht in den Raum zu bekommen. Die Scheibenfixs Fensterfolie vor dem großen Fenster bleibt jedoch den ganzen Sommer dran und wird erst dann eingelagert.

Im Herbst einlagern – Rolle und Karton der Scheibenfixs Fensterfolie aufbewahren!
Scheibenfixs Fensterfolie im Herbst abnehmen und einlagern – Rolle und Karton behalten!

Einlagerung der Scheibenfixs Fensterfolie im Herbst

Ab dem Herbst wird es kühler, das Sonnenlicht wird knapper und die einfallende Sonnenwärme wäre sogar willkommen. Deswegen kann mit einem ersten Abkühlen im September oder Oktober die Scheibenfix Fensterfolie vorsichtig abgenommen werden. Bei der Lieferung ist die Gummifolie auf einer Kartonrolle aufgerollt. Diese und auch der Umkarton können aufbewahrt werden.

Die Scheibenfixs Fensterfolie wird wieder aufgerollt, in den Karton gelegt und am besten waagerecht in ein Wandregal gelegt. Es können für diesen Zweck einfach große Wandwinkel* an die Wand geschraubt werden. Es wird ein Regalbrett darüber gelegt und angeschraubt. Unter dieses können große Stuhlwinkel geschraubt werden, die mit einer Winkelseite senkrecht nach oben zeigen. Es können lange Gegenstände auf den Regalboden gelegt werden und rutschen nicht mehr runter.

Wer einen großen Wandschrank hat, kann auch alles auf diesen legen. Zumindest ist in vielen Kellern oder Schlafzimmern zu einer Wandseite im oberen Bereich genug Raum für die Einlagerung vorhanden. Es muss lediglich alles sauber, trocken und sicher ruhen.

Bei einer Montage mit Saugnäpfen auf der Glasscheibe können diese abgenommen werden, wenn sie die Sicht stören. Die Saugnäpfe der Oberkante sollen jedoch dran bleiben. Dann kann die Scheibenfixs Gummifolie im nächsten Frühsommer spielend einfach wieder angebracht werden. Es kommt immerhin auf diese Oberkante an, damit die Scheibenfixs Fensterfolie gerade runterhängt. Die restlichen Saugnäpfe sind schnell ergänzt.

Der ganze Ratgeber zur Gebäudekühlung auf einen Blick:

Ratgeber zur Gebäudekühlung – Übersicht

Zur Information:

Als Amazon-Partner verdient der Betreiber an qualifizierten Verkäufen. Werbelinks zu Amazon oder anderen Unternehmen werden mit einem * gekennzeichnet. Banner oder Widgets sind als Werbung erkennbar. Sollten Bilder mit Werbelink unterlegt sein, werden diese kenntlich gemacht. Die mobile Version wird grafisch nicht vollständig dargestellt.

Der Beitrag Alternative Fensterfolie – Scheibenfixs erschien zuerst auf UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!.

]]>
Selbstklebende Fensterfolie anbringen https://umdreiecken.info/selbstklebende-fensterfolie-anbringen/ Wed, 03 Jun 2020 20:05:31 +0000 https://umdreiecken.info/?p=569 UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!

Du informierst dich, kaufst und irrst dich? UmDreiEcken denken, denn nach dem Kauf ist alles anders, als vorher vom Hersteller & Händler angepriesen wurde!

Probleme mit der Sonnenschutzfolie trotz Zuschnitt Es gibt viele verschiedene Arten von Fensterfolien. Meistens sollen diese entweder die Sonnenwärme reflektieren, im Winter die Wärme in der Wohnung halten oder die Sicht blockieren. Demnach sollen in der eigenen Wohnung zur Südseite eine Spiegelfolie und zur Nordseite mehrere Isolierfolien angebracht werden. Es sind keine anhaftenden, sondern selbstklebende … Selbstklebende Fensterfolie anbringen weiterlesen

Der Beitrag Selbstklebende Fensterfolie anbringen erschien zuerst auf UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!.

]]>
UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!

Du informierst dich, kaufst und irrst dich? UmDreiEcken denken, denn nach dem Kauf ist alles anders, als vorher vom Hersteller & Händler angepriesen wurde!

Probleme mit der Sonnenschutzfolie trotz Zuschnitt

Es gibt viele verschiedene Arten von Fensterfolien. Meistens sollen diese entweder die Sonnenwärme reflektieren, im Winter die Wärme in der Wohnung halten oder die Sicht blockieren. Demnach sollen in der eigenen Wohnung zur Südseite eine Spiegelfolie und zur Nordseite mehrere Isolierfolien angebracht werden. Es sind keine anhaftenden, sondern selbstklebende Fensterfolien. Die Klebeseite ist schnell ruiniert und soll deswegen zügig auf die Scheibe aufgetragen werden. Die selbstklebende Fensterfolie soll zuerst auf einer Transfer-Flüssigkeit schwimmen, eingepasst werden und dann nach einem Rausdrücken der Transfer-Flüssigkeit antrocknen. Trotz Zuschnitt gab es Probleme: Die Sonnenschutzfolie war zu lang, die Isolierfolie verklebte bei der Arbeit. Und doch konnte alles gerettet werden. Hier die Vorgehensweise als Anregung für alle, die eine selbstklebende Fensterfolie an der Scheibe anbringen möchten.

Weitere Artikelabschnitte:

  • Fensterfolie anbringen – nicht ganz einfach
  • Selbstklebende Fensterfolie zu lang
  • Selbstklebende Isolierfolie verklebt
  • Schadstelle der selbstklebenden Isolierfolie
  • Nachbearbeitung der Fensterfolien im praktischen Alltag
  • Selbstklebende Spiegelfolie – keine Einmann-Aktion
  • Katzenhaare unter der selbstklebenden Fensterfolie
  • Selbstklebende Fensterfolie – oder selbsthaftende?
  • Erste Fensterfolien angebracht – Fazit

Der ganze Ratgeber zur Gebäudekühlung auf einen Blick:

Ratgeber zur Gebäudekühlung – Übersicht

Fensterfolie anbringen – nicht ganz einfach

Im praktischen Alltag ist alles anders, als vorab in der Bedienanleitung erklärt wird. Velken Folientechnik empfiehlt ab Folienmaßen über einen Meter zu zweit zu arbeiten. Beim Auseinanderziehen der Fensterfolie kann einer diese festhalten und der andere die Schutzfolie runter ziehen. Wer nur außergewöhnliche Naturtalente kennt oder in Reichweite hat, arbeitet lieber alleine.

Die selbstklebende Spiegelfolie* hat die Höhe von ca. 173,9 cm und eine Breite von ca. 65,3 cm. Die Schutzfolie muss gegen einen Widerstand runtergezogen werden sowie die Arbeits- und Bewegungsfläche fehlten. Also wurde die statische Schutzfolie nur rund 50 cm runtergezogen, um mit der selbstklebenden Spiegelfolie durch den Wohnbereich raus auf den Balkon zu laufen. Die Fensterscheibe und die freie Klebefläche wurden bereits vorher mit Transfer-Flüssigkeit eingesprüht.

Die freie Klebefläche wird auf das Fenster eingepasst. Nun kann von Außen mit einer Hand aufgedrückt werden, um mit der anderen Hand die Schutzfolie links, dann rechts runterzuziehen. Klebt die selbstklebende Spiegelfolie stellenweise an, kann sie wieder abgezogen werden, um die unbehandelten Bereiche mit Transfer-Flüssigkeit zu besprühen. Wenn die Fensterfolie glatt anliegt, wird mit dem Montagerakel von der Mitte nach oben und dann von der Mittellinie zu den Seiten die Feuchtigkeit kräftig rausgedrückt. Dieser Arbeitsschritt soll zwei bis dreimal wiederholt werden.

Fenster einsprühen, Fensterfolie auflegen, einpassen und dann festdrücken
Fensterfolie anbringen – Fenster einsprühen, auflegen und dann andrücken!

Selbstklebende Fensterfolie zu lang

Das erste Anbringen hat soweit gut geklappt, doch leider wurde die selbstklebende Spiegelfolie zu lang bestellt und stand unten über. Das Stück klebte zuerst auf der Scheibe, löste sich jedoch einige cm wieder ab. Also wurde wenige Stunden später das Stück noch einmal mithilfe einer Pinzette etwas von der Scheibe abgezogen, um mit einer sehr scharfen Schere möglichst gerade entlangzuschneiden. Mit etwas Transfer-Flüssigkeit wurde das Stück wieder angelegt und erneut mit dem Montagerakel angedrückt.

Nun liegt die leicht vermackelte selbstklebende Spiegelfolie fast glatt an. Die Fenster werden mit Fensterkitt in die Holzrahmen eingefasst. Anscheinend ist die freie Fensterfläche mal wenige mm schmaler. Die selbstklebende Spiegelfolie liegt wohl stellenweise minimal auf dem Fensterkitt auf.

Besser wäre es gewesen, auf mehreren Höhen Maß mit dem Maßband* zu nehmen. Eine gerade und glatt anliegende Folienkante ist nicht nur schöner, sondern wird länger halten.

Regenwasser fließt bekannter Weise nach unten. Demnach wäre es besser, die Oberkante zu vermackeln? Möglicherweise, doch die Unterkante kann besser zur Innenseite durch Möbel oder Zimmerpflanzen kaschiert werden. Außerdem soll die selbstklebende Spiegelfolie mit Silikon eingefasst werden, womit hoffentlich nichts mehr zu sehen oder befürchten ist.

Fensterfolie kürzen – abziehen, abschneiden, einsprühen und wieder drankleben
Fensterfolie zu lang? Mit Pinzette abziehen, kürzen und mit Transfer Flüssigkeit neu anbringen!

Selbstklebende Isolierfolie verklebt

Mit der selbstklebenden Isolierfolie war die Vorgehensweise leicht anders. Die Höhe beträgt ca. 136,5 cm, die Breite ca. 102,8 cm. Diese Fensterfolie war also deutlich breiter, aber weniger hoch. Die Ecke der Schutzfolie war bereits gelöst, die Transfer-Flüssigkeit wurde auf die Scheibe aufgetragen. Dann soll die statische Schutzfolie gegen den Widerstand mit nur zwei Händen abgezogen werden. Dabei klebte die selbstklebende Isolierfolie* an einer kleinen Stelle mit beiden Klebeseiten zusammen. Die mehrschichtige Fensterfolie konnte nur mit Kraftaufwand auseinander gezogen werden und nahm an einer kleinen Stelle Schaden.

Bei dem nächsten Fenster wird die Schutzfolie nur ein Stück weit runtergezogen, um das freie Stück einzusprühen und auf die Fensterscheibe zu legen. Dann wird wie beim Erstversuch die Schutzfolie nachträglich runtergezogen, um die Transfer-Flüssigkeit vor dem Anlegen auf die Klebeseite zu sprühen. Doch leider war die Transfer-Flüssigkeit wohl knapp, weswegen die selbstklebende Isolierfolie nicht auf dem Fenster schwamm, sich damit auch nicht verrücken ließ. Also wurde die untere Hälfte abgezogen. Auf das Fenster und auf die Klebeseite der Isolierfolie wurde reichlich Transfer-Flüssigkeit aufgetragen. Das wurde mit der oberen Hälfte wiederholt.

Die Fensterfolie muss richtig auf dem Fenster schwimmen, um sich perfekt einpassen zu lassen. Erst dann darf mit dem Montagerakel die Flüssigkeit rausgedrückt werden. Die nicht mehr schwimmende Fensterfolie wird sich nicht mehr verrücken lassen und klebt fest.

Schadstelle der selbstklebenden Isolierfolie

Beim Antrocknen der ersten Isolierfolie wird die Schadstelle mit wenigen cm² mehrfach schwarz und dann wieder transparent. Vermutlich geht das nach dem Antrocknen weg, möglicherweise liegt die Ursache auch beim einfallenden Sonnenlicht.

Zumindest wurde die mehrschichtige Fensterfolie beim Auseinanderziehen beansprucht und hat auf einer knapp handgroßen Stelle einen anderen optischen Effekt. Würde die Sonne direkt auf eine größere Schadstelle einfallen, könnte es temperaturbedingte thermische Spannungen geben. Die Scheibe könnte im schlimmsten Fall platzen, die Folie käme besser in den Müll. In dieser Situation scheint nur schwache Abendsonne auf die Fenster. Die Isolierfolie soll im Winter die Wärme drinnen halten und den Taupunkt der Fenster senken, damit sich kein Kondenswasser bilden. Damit bleibt die selbstklebende Isolierfolie in dieser Ausgangssituation an der Scheibe.

Kleiner Folienschaden an der Isolierfolie – vor dem Verkleben schon verklebt
Bei der Anbringung kurz verklebt – Isolierfolie mit Folienschaden

Nachbearbeitung der Fensterfolien im praktischen Alltag

Mit einer LED-Lampe wurden die Kanten aller Fensterfolien nach dem Verkleben mehrfach geprüft. Dabei sah das Küchenfenster zuerst gut aus. Doch auf einem kleinen Sockel stehend sah ein Stück der Oberkante mangelhaft aus. Auf einer Länge von 10 cm hob sich die Kante auf einer Breite von 5 mm ab. Wieso? Die selbstklebende Isolierfolie stieß auf die Fensterdichtung, die beim Rausdrücken der Feuchtigkeit möglicherweise etwas fortgedrückt wurde.

Über Nacht stieß diese Fensterdichtung gegen die Fensterfolie und hob sie minimal ab. Zum Glück konnte alles angedrückt werden und hielt dann auch. Besser ist es, wenn die selbstklebende Fensterfolie nach dem Einpassen zu jeder Kantenstelle wenigstens 0,5 mm Luft hat.

Bei der Schadstelle der zuerst verklebten Isolierfolie hob sich eine kleine Stelle der Unterkante ab. Hier war es ein Leichtes, einen schweren Gegenstand auf den Fenstermamor zu stellen, der wiederum gegen den Montagerakel drückte. Dieser drückte dann über zwei Tage die Schadstelle auf die Fensterscheibe.

Die nächste Isolierfolie war eigentlich fertig verlegt. Mit dem Montagerakel wurde die Transfer-Flüssigkeit bereits rausgedrückt. Dennoch blieb an einer Stelle eine kleine Welle zurück. Also wurde hier intensiv in mehrere Richtungen zur Außenkante gedrückt, womit auch diese Isolierfolie glatt anhaftet.

Wichtig bleibt jedoch, mehrfach mit der LED-Lampe* aus nächster Nähe zu prüfen, dass wirklich jeder mm der Kante glatt anhaftet. Ansonsten soll nur das mangelhafte Stück nachbearbeitet werden, der Rest jedoch nicht. Gelingt die Nachbearbeitung nicht, soll diese Stelle selbst bei einer vorsichtigen Reinigung mit einem feuchten Tuch ausgelassen werden.

Selbstklebende Spiegelfolie – keine Einmann-Aktion

Im eigenen Fallbeispiel mangelte es an einer genügend fähigen Hilfskraft. Velken Folientechnik erklärt, dass bis zu Maßen von einem Meter alles im Alleingang gut klappen kann. Die Spiegelfolie war schmaler, aber länger, doch die Isolierfolie für den Nebenraum war breit und lang.

Selbst für die schmale Spiegelfolie wäre eine fähige Hilfskraft sehr sinnvoll gewesen. Die statische Folie wurde nur ein Stück runtergezogen und auf die Fensterscheibe gelegt. Perfekt wäre es gewesen, wenn die Hilfskraft oben auf diese Spiegelfolie drückt. Der eigentliche Monteur zieht vorsichtig die statische Schutzfolie nach unten und sprüht dabei bereits die Transfer-Flüssigkeit unter die freie Spiegelfolie.

Bei einer Breite von über einem Meter wird es alleine sehr schwierig. Mit einer Hand wird oben auf die Fensterfolie gedrückt, um mit der anderen mal links, mal rechts an der statischen Schutzfolie zu ziehen. Die Transfer-Flüssigkeit auf der Fensterscheibe reicht nicht, die Sonnenschutzfolie pappt direkt fest an. Sie muss also nach dem Entfernen der statischen Schutzfolie wieder von der Fensterscheibe abgezogen werden. Die Fensterfolie darf beim Abziehen nicht komplett runterkommen, während Transfer-Flüssigkeit auf die freie Fläche gesprüht wird.

Außerdem muss schnell gearbeitet werden, damit die Fensterfolie am Schwimmen bleibt. Sonst pappt sie doch schon fest und muss auch oben wieder gelöst und neu befeuchtet werden. Das alles ist gar nicht so einfach. Wenn dann mal etwas nicht passt, ist die teure Spiegelfolie oder Isolierfolie umsoschneller komplett ruiniert. Deswegen wird hier ein Arbeiten zu zweit oder sogar zu dritt empfohlen, solange es die Raumverhältnisse zulassen!

Gelöste Schutzfolie abziehen – Klebeseite reichlich einsprühen
Die Schutzfolie wurde gelöst und etwas abgezogen, die Klebeseite eingesprüht

Katzenhaare unter der selbstklebenden Fensterfolie

Selbstklebende Fensterfolie anbringen: Erst die Wohnung oder den Außenraum gründlich entstauben und reinigen, dann die Fenster noch gründlicher putzen! Trotz dieser Strategie befinden sich hinter den verklebten Fensterfolien einige wenige Katzenhaare. Ansonsten wären es vermutlich einige mehr.

Die kleinen Katzenhaare der haarigen Katze werden die Funktion der selbstklebenden Fensterfolie kaum beeinträchtigen. Auch sind diese kleinen Katzenhaare nur aus direkter Nähe zu sehen. Dennoch ist jeder Partikel beim Verkleben einer Fensterfolie zu vermeiden. Würde während der Arbeit etwas aufwirbeln oder die Fensterfolie würde ohne statische Schutzfolie einen langen Augenblick liegen, wäre sie mit Pech ruiniert.

Gerade Fusseln oder auch Federn und Haare lassen sich nicht von der Klebeseite der Fensterfolie abziehen. Was einmal darauf weht, bleibt dort. Deswegen ist die Schutzfolie statisch, damit Staubpartikel direkt entschärft werden.

Es ist so, als wäre es besser, zuerst nur ein Stück der statischen Schutzfolie runterzuziehen und den Rest, wenn das freie Stück bereits auf der Fensterscheibe schwimmt. Der Luftkontakt der Klebeseite ist viel kürzer, Schwebstoffe haben weniger Möglichkeiten, um anzuhaften. Die erste Fensterfolie wurde so angebracht und hat nur im oberen Bereich wenige Katzenhaare.

Selbstklebende Fensterfolie – oder selbsthaftende?

Die selbstklebende Fensterfolie ist nur eine Möglichkeit der Anbringung. Es gibt auch selbsthaftende Folien. Hier wäre aber genau zu prüfen, ob damit nicht doch die selbstklebende Variante gemeint ist. Zumindest hat Velken Folientechnik in einer Supportantwort eine abnehmbare Fensterfolie erwähnt. Diese haftet direkt auf der Scheibe, kann aber wieder abgenommen und damit mehrfach verwendet werden.

Zur anhaftenden Fensterfolie liegen keine Erfahrungswerte vor. Solange diese Folie nicht zerknittert, sollte sie glatt bleiben. Wäre sie etwas zu lang, kann sie also abgenommen und dann mit geraderem Schnitt korrigiert werden. Würde etwas sehr störend unter die Folie gelangen, kann diese abgenommen und gereinigt werden. Dieses gelang auch bei einer selbstklebenden Fensterfolie, bei der ein Schmutzteil während des Verklebens entdeckt wurde.

Eine selbstklebende Fensterfolie* kann bei sachgemäßer Anbringung hoffentlich über 10 Jahre halten. Eine selbsthaftende Fensterfolie, die jedes Jahr abgenommen und später wieder angebracht wird, ist bei falscher Lagerung schon im nächsten Jahr unschön. Solch eine selbsthaftende Fensterfolie könnte bei einem Umzug jedoch abgenommen und dann mitgenommen werden.

Die selbstklebende Fensterfolie wird auch im Winter etwas Licht schlucken
Frisch angebrachte selbstklebende Fensterfolie – schluckt etwas Licht

Erste Fensterfolien angebracht – Fazit

Letztendlich bietet Velken Folientechnik eine große Auswahl an Funktionsfolien für die Fenster, nicht jede Fensterfolie kann hier getestet werden. Die „Sonnenschutzfolie, silber dunkel verspiegelt“ und die „Isolierfolie, silber verspiegelt“ kleben zumindest auf den Fensterscheiben und scheinen das Raumklima bislang zu verbessern.

Wichtig bleibt, zuerst seine eigene Wohnsituation zu ergründen. Eine Sonnenschutzfolie wird zur Nordseite wenig bringen, eine falsch angebrachte Innenfolie kann zu Glasbruch führen.

Deswegen ist es sehr wichtig, sich bereits vor einem Kauf zu informieren und genau zu prüfen, wo das Verbesserungspotenzial liegt. Genau dann kann man nach getaner Arbeit auch zufrieden sein. Wenn die Unkosten sich nicht allein mit einem besseren Raumklima, sondern auch geringeren Energiekosten einspielen, zahlt sich die anfängliche Mühe spürbar aus.

Der ganze Ratgeber zur Gebäudekühlung auf einen Blick:

Ratgeber zur Gebäudekühlung – Übersicht

Zur Information:

Als Amazon-Partner verdient der Betreiber an qualifizierten Verkäufen. Werbelinks zu Amazon oder anderen Unternehmen werden mit einem * gekennzeichnet. Banner oder Widgets sind als Werbung erkennbar. Sollten Bilder mit Werbelink unterlegt sein, werden diese kenntlich gemacht. Die mobile Version wird grafisch nicht vollständig dargestellt.

Der Beitrag Selbstklebende Fensterfolie anbringen erschien zuerst auf UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!.

]]>
Spiegelfolie – Reflexion als Sonnenschutz https://umdreiecken.info/spiegelfolie-reflexion-als-sonnenschutz/ Wed, 03 Jun 2020 18:33:21 +0000 https://umdreiecken.info/?p=558 UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!

Du informierst dich, kaufst und irrst dich? UmDreiEcken denken, denn nach dem Kauf ist alles anders, als vorher vom Hersteller & Händler angepriesen wurde!

Gegen die Sommerhitze: Fenster nachrüsten ohne Handwerker Die selbstklebende Spiegelfolie reflektiert Sonnenlicht, Reflexion wird zum Sonnenschutz in der Sommerhitze. Jeder begabte Heimwerker kann seine Fenster gegen den sommerlichen Hitzestau nachrüsten, Rechnungen für Handwerker lassen sich damit vermeiden. Die Anbringung der selbstklebenden Spiegelfolie oder auch der Isolierfolie für Sommer und Winter verlangt jedoch ein ruhiges Händchen. … Spiegelfolie – Reflexion als Sonnenschutz weiterlesen

Der Beitrag Spiegelfolie – Reflexion als Sonnenschutz erschien zuerst auf UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!.

]]>
UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!

Du informierst dich, kaufst und irrst dich? UmDreiEcken denken, denn nach dem Kauf ist alles anders, als vorher vom Hersteller & Händler angepriesen wurde!

Gegen die Sommerhitze: Fenster nachrüsten ohne Handwerker

Die selbstklebende Spiegelfolie reflektiert Sonnenlicht, Reflexion wird zum Sonnenschutz in der Sommerhitze. Jeder begabte Heimwerker kann seine Fenster gegen den sommerlichen Hitzestau nachrüsten, Rechnungen für Handwerker lassen sich damit vermeiden. Die Anbringung der selbstklebenden Spiegelfolie oder auch der Isolierfolie für Sommer und Winter verlangt jedoch ein ruhiges Händchen. Die ersten Gehversuche sind überstanden, verliefen jedoch nicht reibungslos. Wer es hier nachliest, weiß später, worauf es ankommt und kann seine selbstklebende Fensterfolie perfekt anbringen.

Weitere Artikelabschnitte:

  • Spiegelfolie anbringen, die Vorbereitung – Fenster putzen
  • Sonnenschutz Außenfolie auf Holzfenster anbringen
  • Statische Schutzfolie der Sonnenschutzfolie lösen
  • Selbstklebende Spiegelfolie anbringen
  • Fensterfolie montieren – Feuchtigkeit rausdrücken
  • Bläschenbildung der selbstklebenden Isolierfolie
  • Selbstklebende Spiegelfolie – Kanten prüfen und andrücken
  • Fensterfolien mit Silikon einfassen
  • Spiegelfolie als Meterware kaufen?
  • Fensterfolie von Rolle zuschneiden
  • Spiegelfolie billig aus China oder Qualität mit Auswahl?

Der ganze Ratgeber zur Gebäudekühlung auf einen Blick:

Ratgeber zur Gebäudekühlung – Übersicht

Spiegelfolie anbringen, die Vorbereitung – Fenster putzen

Eine selbstklebende Fensterfolie schluckt keinen Schmutz. Die Fensterscheiben müssen also zuerst gereinigt werden. Es empfiehlt sich, den ganzen Raum oder Außenraum gründlich zu reinigen. Dann werden die Fenster geputzt.

Mit einer Rasierklinge oder Schaberklinge* kann festsitzender Schmutz entfernt werden. Anschließend sollen die Fenster erneut geputzt werden. Wichtig ist jedoch, dass kein Reinigungsmittel und keine Ränder zurückbleiben. Direkter Sonneneinfall soll also während der Arbeiten gemieden werden. Zur Vermeidung von Kalkschlieren kann mit destilliertem Wasser oder Putzwasser mit etwas Essig geputzt werden. Auf den Fenstermarmor darf jedoch keine Säure wirken.

Nach dem Abziehen der Fenster sollen diese mitsamt der Fensterrahmen trocken gerieben werden, um auch den letzten Schmutz zu entfernen. Hierzu kann ein fusselfreies Tuch oder aber Küchenrolle verwendet werden. Es ist sehr wichtig, dass die Fensterscheiben wirklich streifenfrei sauber werden, auch zu den Dichtungsrändern.

Ob reflektierende Spiegelfolie oder Isolierfolie: Die selbstklebende Fensterfolie befindet sich fast immer auf einer sehr dünnen statischen Schutzfolie, die Staub anzieht und festhält. Bevor diese abgezogen wird, muss die Fensterfolie bereits auf Maß zugeschnitten werden. Da das nicht ganz einfach ist, wäre ein Anbieter mit Zuschnitt der Rollenware zu bevorzugen. Doch bevor die Schutzfolie abgezogen wird, soll auf die Fensterscheibe ein Gleitfilm aufgetragen werden. Die selbstklebende Fensterfolie wird ebenfalls eingesprüht und dann auf die Fensterscheibe aufgetragen. Fenster und Fensterfolie sollen reichlich eingesprüht werden, damit sich die Folie ausrichten lässt.

Velken Folientechnik empfiehlt das eigene „Transfer-Konzentrat“ oder einen Neutralreiniger wie 5 Tropfen „Frosch pH-Neutral*“ auf 500 ml destilliertes Wasser. Diese Flüssigkeit soll mit einem Feinstäuber-Pumpsprüher aufgetragen werden.

Mit der Schaberklinge anhaftenden Schmutz entfernen, dann Spiegelfolie aufkleben
Erst Fenster mit Schaberklinge reinigen, dann die Spiegelfolie aufkleben

Sonnenschutz Außenfolie auf Holzfenster anbringen

Bei Holzfenstern wäre vor einem Putzen zu erwägen, ob nicht direkt die Holzrahmen leicht angeschliffen und mit Lasur oder Lack erneuert werden. So wurde es zumindest bei den eigenen Fenstern gemacht. Es muss beachtet werden, dass die Fenster oder die Türen über Nacht offen stehen müssen. Sonst pappt die feuchte Lasur oder der frische Lack aneinander und es lässt sich nicht wieder, oder nur schwer mit Schäden öffnen.

Wer auf den Holzfenstern Lasur hat, soll bei dieser bleiben. Lasur muss vor einem Auffrischen nur angeschliffen, Lack eigentlich abgeschliffen werden. Eine dunkle Holzlasur* ist beständiger als eine Helle. Wer die Fensterfolie bereits auf der Fensterscheibe hat, muss beim Anschleifen sehr vorsichtig sein. Außerdem befinden sich in Lasur oder Lack Lösungsmittel. Beim Auftragen zieht sich mit Pech etwas unter die Fensterfolie und ruiniert diese Stellenweise.

Wer Kunststofffenster hat, sollte auch die Rahmen sehr gründlich reinigen. Auf diesen setzt sich häufig ein Schmierfilm aus Luftverschmutzung ab. Kleben erst Fensterfolien auf den Fenstern, muss man beim Reinigen viel vorsichtiger sein: Nur noch weiche feuchte Lappen und keine harten Gegenstände oder Reinigungsmittel.

PS: Man muss natürlich nur auf der Fensterseite besonders vorsichtig sein, auf der die Fensterfolie angebracht wurde.

Erst die Lasur der Holzfenster auffrischen, dann die Spiegelfolie anbringen!
Spiegelfolie auf Holzfenster anbringen? Erst die Lasur erneuern!

Statische Schutzfolie der Sonnenschutzfolie lösen

Auf der Unternehmensseite von Velken Folientechnik wird zum Lösen der statischen Schutzfolie Klebeband empfohlen. An einer Ecke wird ein Streifen oben, einer unten aufgeklebt, um die Folien auseinander ziehen zu können. Im praktischen Alltag wurde Malerband verwendet, welches jedoch beim Erstversuch aneinander klebte.

Im Zweitversuch wurde bei beiden Klebestreifen ein Stück umgeknickt, um einen nicht klebenden Abschnitt zu erhalten. Das Klebestück wurde auf die Ecke der Folie angesetzt. Das andere Klebestück auf der gegenüberliegenden Seite der Ecke um 90° gedreht. Damit können beide Klebestreifen angefasst und auseinander gezogen werden. Die Schutzfolie löst sich nach mehreren Versuchen an der Ecke. Wichtig ist, die Klebestreifen fest auf die Spiegelfolie zu drücken.

Vor dem Verkleben der Fensterfolie die statische Folie lösen
Statische Folie auf der selbstklebenden Fensterfolie – erst die Ecke lösen

Selbstklebende Spiegelfolie anbringen

Wenigstens eine Ecke der Schutzfolie soll bereits von der Spiegelfolie gelöst sein. Nun wird die Transfer-Flüssigkeit auf die Scheibe gesprüht, bis es schon runterläuft. Die selbstklebende Fensterfolie soll komplett auf einer glatten Oberfläche aufliegen, um nicht so schnell zu zerknittern. Ein Zerknittern kann die mehrschichtige Spiegelfolie beschädigen, womit diese später nicht glatt auf der Scheibe liegt oder Schadstellen aufweise.

Die statische Schutzfolie kann ein Stück weit oder ganz abgezogen werden. Auf die freie Klebefläche der Spiegelfolie wird die Transfer-Flüssigkeit aufgetragen. Die Fensterfolie wird an den Ecken gegriffen und auf die Fensterscheibe gelegt. Hier schwimmt die selbstklebende Fensterfolie und soll mit jeder Kante auf der Fensterscheibe aufliegen und nicht überlappen. Die Fensterfolie wird also auf eine passende Position gerückt.

Je nach Situation kann es besser sein, wenn die statische Schutzfolie nicht direkt ganz entfernt wird. Rund 50 cm Klebefläche müssen wenigstens direkt auf die Fensterscheibe gelegt werden. Mit einer Hand kann auf diesen Bereich gedrückt werden, um die statische Schutzfolie Stück um Stück weiter runterzuziehen. Man zieht am besten abwechselnd links und rechts ein Stück weiter.

Nach dem Rausdrücken der Feuchtigkeit mit einem Montagerakel soll die selbstklebende Spiegelfolie drei Tage nicht mehr berührt werden und weitere 2 bis 6 Wochen ruhen. Es soll also noch nicht geputzt werden. Auch nach diesen 6 Wochen soll die selbstklebende Fensterfolie nie mit harten Gegenständen bearbeitet, sondern nur mit einem feuchten Tuch vorsichtig gereinigt werden.

Fensterfolie montieren – Feuchtigkeit rausdrücken

Beim Anbringen der selbstklebenden Fensterfolie soll diese auf der Transfer-Flüssigkeit schwimmen. Damit kann die Fensterfolie auf den mm genau auf der Fensterscheibe ausgerichtet werden. Diese Feuchtigkeit muss jedoch raus, die Reste dürfen keine Schlieren hinterlassen. Deswegen muss destilliertes Wasser und ein passender Neutralreiniger oder das beim Händler erhältliche Konzentrat verwendet werden. Zudem wird der Händler einen Montagerakel mitliefern oder anbieten. Wenn dieser nur eine harte Kante hat, soll diese in weiche Küchenrolle eingeschlagen werden. Für die Arbeit ist der Montagerakel mit Filzkante* bequemer.

Velken Folientechnik bietet auf YouTube eine Montageanleitung für Fensterfolien an. Hier wird nicht nur das richtige Entfernen der statischen Schutzfolie erklärt. Nachdem die selbstklebende Spiegelfolie an passender Stelle auf der Scheibe schwimmt, wird mit der weichen Kannte vom Montagerakel mittig auf die Sonnenschutzfolie gedrückt. Die Feuchtigkeit wird nach oben, später nach unten rausgedrückt. Dann wird von der Mittellinie an zu beiden Seiten die Feuchtigkeit rausgedrückt. Dieser Vorgang wird wiederholt, bis die selbstklebende Fensterfolie bläschenfrei auf der Scheibe aufliegt.

Nach dem Auftragen der Spiegelfolie die Transfer Flüssigkeit mit dem Montagerakel rausdrücken
Spiegelfolie auf Transfer Flüssigkeit auftragen, ausrichten und dann Flüssigkeit rausdrücken

Bläschenbildung der selbstklebenden Isolierfolie

Beim anhaften und antrocknen bilden sich unter den Fensterfolien Bläschen. Unter der Spiegelfolie, die von Außen angebracht wurde, waren es fast keine Bläschen. Unter der Isolierfolie, die von Innen angebracht wurde, waren es jedoch tausende Bläschen, flacher und breiter als ein Stecknagelkopf.

Selbst nach vier Wochen waren noch hunderte dieser Bläschen zu sehen. Die selbstklebende Isolierfolie wurde jedoch in einer kühlen Phase angebracht, womit die Raumtemperatur teils näher bei 15 als bei 20° Celsius lag. Bei den später angebrachten Isolierfolien war es um 20° Celsius warm, die Bläschen verschwinden innerhalb von Tagen.

Auch wenn die selbstklebende Isolierfolie für die nordnordwest Seite im Winter interessanter als im Sommer ist, wäre ein Montagetermin mit warmen Raumtemperaturen zu bevorzugen. Dieses gilt auch für alle anderen Fensterfolien, die viele Bläschen bilden. Während der ersten Tage nach der Außenanbringung einer Fensterfolie soll es zudem keine Temperaturen um 0° Celsius geben. Bei der Montage wäre es dennoch vermutlich besser, sehr warmes Wetter oder direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden. Die Transfer-Flüssigkeit darf immerhin nicht während der Arbeit bereits verdunstet sein.

Selbstklebende Spiegelfolie – Kanten prüfen und andrücken

Wer eine selbstklebende Spiegelfolie anbringt, muss nicht nur im ersten Moment voll bei der Sache sein. Auch einige Stunden später und am Folgetag sollen die Kanten der Fensterfolie genau geprüft werden.

Beim letzten Arbeitsschritt wird mit dem Montagerakel die Feuchtigkeit zu allen Seiten weggedrückt. Anschließend sollen die Kanten glatt auf der Fensterscheibe anliegen. Wenn eine Kante jedoch auch nur Ansatzweise auf einer Gummidichtung aufliegt, hebt sich die Stelle doch von der Scheibe ab. Wie diese Situation noch gerettet werden kann, wird im nachfolgenden Kapitel geschildert.

Fensterfolie schlägt Wellen – also zwei Tage lang andrücken!
Die Folienkannte schlug Wellen. Die Stelle wird zwei Tage angedrückt und haftet dann.

Fensterfolien mit Silikon einfassen

Gerade bei der Außenanbringung an einer Wetterseite kann auf Dauer stellenweise Wasser unter die Sonnenschutzfolie eindringen. Die Schadstellen würden mit der Zeit wachsen. Deswegen verkauft Velken Folientechnik Silikon mit 10 Jahren Garantie. Die Außenkanten der Spiegelfolie werden zu den Fensterdichtungen angekittet. Die Naht muss möglichst dünn und gleichmäßig glatt sein, damit sie lange hält.

Da die Fensterfolien jedoch erst einmal richtig antrocknen müssen, ist zu warten, bis alle Bläschen weg sind. Danach sollte noch etwas länger gewartet werden und eine trockene und warme Wetterphase genutzt werden. Man kann die Fensterfolien also am besten im Frühjahr anbringen und im trockenen Herbst mit Silikon versiegeln. Für eine Innenanbringung wird das bis auf Ausnahmen unnötig sein. Außerdem stellt sich die Frage, ob sich beim Entfernen der Fensterfolie auch das Silikon restlos wieder entfernen ließe. Hier kann Silikonentferner* über Nacht einwirken, um das Silikon anschließend ganz vorsichtig mit weichkantigen Gegenständen zu entfernen. Bei Holzfenstern muss vielleicht der Fensterkitt erneuert werden.

Sollte eine Fensterfolie an einer Kante stellenweise nicht perfekt anliegen, würde es eventuell bereits helfen, diesen Abschnitt mit Silikon einzufassen. Es können sich weder Wasser noch Schmutz hinter der Spiegelfolie ablagern. Die selbstklebende Fensterfolie wird sich nicht weiter von der Scheibe lösen. Wer auf Silikon verzichten möchte und kleine Wellen zu den Kanten hat, soll alles ruhen lassen und an diesen Stellen am besten gar nicht mehr putzen.

Spiegelfolie als Meterware kaufen?

Ob Spiegelfolie für Reflexion, Isolierfolie für Wärmedämmung, Glasbruch-Schutzfolie, eine blickdichte Folie, eine Motivfolie, eine UV-Schutzfolie oder sonst eine Fensterfolie*: Auf Amazon, eBay oder anderen Marktplätzen bieten Chinahändler alles als Meterware von der Rolle zum ganz kleinen Preis an. Diese Fensterfolien erhalten häufig sogar sehr gute Wertungen.

Weswegen bei einem deutschen Hersteller/Händler mehr als das Dreifache für einen m² bezahlen? Es geht nicht allein um die Produktqualität, sondern auch den Support. Wer seine Fensterfolien falsch anbringt, dem platzen mit Pech die Fenster. Im schlimmsten Fall spielen gerade die Kinder an der Stelle.

Besser ist es, wenn vor einem Kauf bereits exakte Produktdaten an dem Angebot stehen und alles erfragt werden kann. Es werden die richtigen Fensterfolien gewählt und später auch richtig angebracht. Ob der Chinahändler die richtige Anwendung seiner Fensterfolie für deutsche Normfenster aller Baujahre und Bauformen empfiehlt, wäre also die Frage.

Außerdem bieten deutsche Hersteller/Händler neben ihrer Auswahl für unterschiedlichste Anforderungen einen Zuschnitt, damit die Fensterfolie später auch passt.

Fensterfolie von Rolle zuschneiden

Wie würde man es bei einer Billigfolie von der Rolle machen? Wer kein passendes Schneidegerät hat, kann mit zwei glatten und geraden Holzbrettern, mehreren Schraubzwingen* und einem sehr scharfen Messer improvisieren. Ein Teppichmesser* mit frischer Klinge würde genügen.

Das untere Brett muss zur Schnittseite vorstehen, das obere soll lediglich die Fensterfolie fixieren. Zu einem Ende kann die Schraubzwinge eventuell schon locker angebracht werden, wenn die Fensterfolie in etwa passend liegt. Nun kann diese noch etwas justiert werden, um eine Schraubzwinge zur anderen Seite anzubringen und beide festzuziehen. Möglicherweise können noch weitere Schraubzwingen oder Klemmen angebracht werden.

Der entscheidende Schritt ist der Schnitt mit dem Teppichmesser. Dieses wird an einem Ende im 90° Winkel für einen geraden Schnitt angesetzt. Nun muss es exakt in diesem 90° Winkel über das Brett gezogen werden. Wer das Teppichmesser mal nach links oder rechts hebelt, hat Wellen im Schnitt.

Es muss sehr genau gemessen und exakt gearbeitet werden, wenn die Fensterfolie mit glatten Kanten nur wenige mm Luft zu den Seiten haben soll.

Die Fensterfolien von der Rolle gibt es meist nur in 45, 60 und 90 cm Breite und 200 cm Länge. Es bleibt Verschnitt über sowie eine Bahn neben der anderen verlegt wird. Wie beim Tapezieren muss sehr exakt gearbeitet werden, damit die Fugen zwischen den Bahnen kaum sichtbar zurückbleiben. Feuchtigkeit, Schmutz oder Lösungsmittel können in diesen Fugen dennoch ansetzen. Die unschönen Schadstellen wären mitten in der Fensterfläche und ließen sich nicht versteckt mit etwas Silkon andichten.

Zu lange selbstklebende Spiegelfolie – lösen, kürzen, ankleben!
Die selbstklebende Spiegelfolie ist zu lang – wird gelöst, gekürzt und wieder angeklebt

Spiegelfolie billig aus China oder Qualität mit Auswahl?

Für die billige Meterware aus China werden viele Details nicht exakt angegeben. Möglicherweise isolieren diese Billigfolien schon deswegen schlechter, damit weniger Fenster platzen. Es sprechen also viele Gründe dafür, beim deutschen Hersteller/Händler für Qualität, Support und den Zuschnitt ein paar Euro draufzuzahlen. Wer dann nur einmal zahlt, kommt auf Dauer sogar günstiger bei weg und profitiert durch eine bessere Reflexion.

Der ganze Ratgeber zur Gebäudekühlung auf einen Blick:

Ratgeber zur Gebäudekühlung – Übersicht

Zur Information:

Als Amazon-Partner verdient der Betreiber an qualifizierten Verkäufen. Werbelinks zu Amazon oder anderen Unternehmen werden mit einem * gekennzeichnet. Banner oder Widgets sind als Werbung erkennbar. Sollten Bilder mit Werbelink unterlegt sein, werden diese kenntlich gemacht. Die mobile Version wird grafisch nicht vollständig dargestellt.

Der Beitrag Spiegelfolie – Reflexion als Sonnenschutz erschien zuerst auf UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!.

]]>
Sonnenschutzfolie anbringen – die Planung https://umdreiecken.info/sonnenschutzfolie-anbringen-die-planung/ Wed, 03 Jun 2020 17:10:01 +0000 https://umdreiecken.info/?p=525 UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!

Du informierst dich, kaufst und irrst dich? UmDreiEcken denken, denn nach dem Kauf ist alles anders, als vorher vom Hersteller & Händler angepriesen wurde!

Baujahr der Fenster und Lichtverhältnisse prüfen Eine selbstklebende Sonnenschutzfolie wird auf dem Fenster angebracht und bleibt dort. Das bedeutet, dass sie im Sommer wie auch im Winter eine Wirkung entfaltet. Eine spiegelnde Fensterfolie wird im Winter neben der Sonnenwärme auch etwas Sonnenlicht draußen halten. Sind die Lichtverhältnisse bereits ohne Fensterfolie düster, bliebe es einem im … Sonnenschutzfolie anbringen – die Planung weiterlesen

Der Beitrag Sonnenschutzfolie anbringen – die Planung erschien zuerst auf UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!.

]]>
UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!

Du informierst dich, kaufst und irrst dich? UmDreiEcken denken, denn nach dem Kauf ist alles anders, als vorher vom Hersteller & Händler angepriesen wurde!

Baujahr der Fenster und Lichtverhältnisse prüfen

Eine selbstklebende Sonnenschutzfolie wird auf dem Fenster angebracht und bleibt dort. Das bedeutet, dass sie im Sommer wie auch im Winter eine Wirkung entfaltet. Eine spiegelnde Fensterfolie wird im Winter neben der Sonnenwärme auch etwas Sonnenlicht draußen halten. Sind die Lichtverhältnisse bereits ohne Fensterfolie düster, bliebe es einem im Winter dunkel. Aber auch das Baujahr der Fenster entscheidet darüber, ob eine selbstklebende Sonnenschutzfolie angebracht werden soll. Viele moderne Fenster dämmen bereits derart gut, dass keine weitere isolierende Fensterfolie angebracht werden darf. Das Fenster könnte aufgrund der Hitze zerplatzen. Damit all das nicht passiert, kommt es auf die vorausschauende Planung an, hier einige Anregungen.

Weitere Artikelabschnitte:

  • Außensonnenschutz – die eigene Ausgangssituation
  • Supportanfrage während der Planung
  • Sonnenschutzfolien in Stichpunkten:
  • Selbstklebende Fensterfolien: Aussagen laut Velken Folientechnik Support:
  • Abnehmbare Fensterfolie Scheibenfixs – Aussagen laut Jalousienladen Support:
  • Sonnenschutzfolie – Planung und Entscheidung für die Südseite
  • Isolierfolie – leichter Sonnenschutz und Dämmung im Winter
  • Spiegelnde Sonnenschutzfolie – beachten
  • Maß nehmen für die selbstklebende Fensterfolie
  • Fehlmaß der selbstklebenden Fensterfolien
  • Maß Nehmen für Scheibenfixs Sonnenschutzfolie
  • Der Preis: Weswegen keine Fensterfolie von der Rolle?
  • Planung, Maß nehmen, Sonnenschutzfolie bestellen

Soviel vorweg: Es hat gut genug, aber nicht ganz perfekt geklappt. Wer es direkt besser machen möchte, findet alles zur perfekten Anbringung der Fensterfolien in den folgenden Kapiteln:

Spiegelfolie – Reflexion als Sonnenschutz
Selbstklebende Fensterfolie anbringen

Alternative Fensterfolie – Scheibenfixs
Scheibenfixs – abnehmbarer Sonnenschutz

Der ganze Ratgeber zur Gebäudekühlung auf einen Blick:

Ratgeber zur Gebäudekühlung – Übersicht

Außensonnenschutz – die eigene Ausgangssituation

In der eigenen Ausgangssituation liegt der Balkon im Wohnbereich zu Südsüdost. Die Küche und der Schlafraum liegen zu Nordnordwest. Der Wohnbereich profitiert im Winter durch die niedrige Sonne, die zur Mittagszeit reinscheint und die Temperatur um mehrere Grad Celsius anhebt. Im Sommer hält zum Glück der darüber liegende Balkon einen Teil der Mittagssonne ab. Dennoch wird es zu warm. Wegen diesem Balkon bleibt der tiefe Wohnbereich leider auch im Sommer bei bewölktem Wetter so dunkel, dass das Kunstlicht angestellt wird.

Zur anderen Hausseite wären die Temperaturen weniger wichtig, solange es nicht schimmelt. Also muss auch im Winter etwas geheizt werden, im Sommer fällt jedoch nur die Abendsonne ein. Aber auch diese heizt die Räume leicht auf.

Demnach dürfte im Wohnbereich nur die Sommersonne abgehalten werden. Zur anderen, kühleren Gebäudeseite wäre es hingegen ein Vorteil, wenn eine Isolierfolie oder Thermofolie im Winter die Wärme drinnen hält.

Die logische Frage lautet also: „Wie kann ich im Wohnbereich ohne winterlichen Verdunklungseffekt eine Sonnenschutzfolie anbringen?“ Und: „Soll ich zur kühleren Hausseite überhaupt spiegelnde Fensterfolien oder eher Isolierfolien anbringen?“

Sonnenschutzfolie an Saugnäpfen oder selbstklebend? Kühl im Sommer, hell im Sommer!
Abnehmbare oder selbstklebende Sonnenschutzfolie? Lichtverhältnisse prüfen!

Supportanfrage während der Planung

Mit großem Vorlauf gingen erste Supportanfragen raus. Die Antworten wichen teils den Fragen aus, das ist sogar verständlich. Der Support kann zwar schlüssig Auskunft zu den Produkten geben, wird aber keine Ferndiagnose zu den jeweiligen Fenstern wagen.

Auch diese Artikelserie soll lediglich Anregungen und Empfehlungen zur Entscheidungsfindung liefern. Sie kann jedoch keine allgemeingültigen Aussagen treffen, da jede Ausgangssituation anders ist.

Sonnenschutzfolien in Stichpunkten:

  • es gibt selbstklebende Sonnenschutzfolien für die Innenanbringung, Außenanbringung oder für die Innen- und Außenanbringung
  • die Außenanbringung wird die Sonnenwärme effektiver abhalten
    Ein Teil vom Sonnenlicht wird an der Folie umgewandelt und heizt das Fenster auf
  • Sonnenschutzfolien lassen Fenster mit guten Dämmwerten platzen
  • bereits für Fenster mit mittleren Dämmwerten soll eine Innenanbringung gründlich überdacht werden
  • die Sonnenschutzfolie muss immer auf dem ganzen Fenster angebracht werden, damit dieses nicht durch einen thermischen Wärmesprung platzt
  • selbstklebende Fensterfolien können nur in den angegebenen Temperaturbereichen angebracht werden

Selbstklebende Fensterfolien: Aussagen laut Velken Folientechnik Support:

  • „Sie können eine Innenmontage an Gläsern bis ca.1994 durchführen, erst danach kann es thermische Probleme geben.“
    „Zu bedenken ist aber, dass eine Innenmontage die Wärme ins Glas leitet und dieses dann bis zu 40-50 Grad warm werden kann.“
  • „Adhäsions-Sonnenschutzfolien … sind mehrfach wiederverwendbar und reflektieren die Sonneneinstrahlung sehr gut zurück.“
  • „… wenn kein richtiger Hinweis auf dem Glas vorhanden ist, bitte Außen montieren …“
  • „Außerdem hält man das Glas kühl und erreicht die besseren Rückweisungswerte von Außen.“
  • Sinngemäß: Bis zur Glasgenneration von 1998 haben Isolierfolien (für den Winter und Innenmontage) noch eine sehr gute Wirkung.
  • „Die Isolierfolien sind hauptsächlich für die Winterzeit entwickelt worden, einzig die spiegelnde Isolierfolie schafft auch in der Sommerzeit ein wenig Erleichterung.“
  • „Eine verspiegelte Isolierfolie ist nur für die Innenmontage, dass könnte unter Umständen für Glasbruch sorgen.“
  • „Unsere Folien lassen im Winter bei tief stehender Sonne etwas mehr Sonneneinstrahlung in den Raum zu.“

Für exakte Informationen gibt es bei Velken Folientechnik zu jedem Produkt unter „Produktdaten“ das Datenblatt für Innen- und Außenmontage. Nicht nur Sonnenschutzfolien gibt es in unterschiedlichen Schattierungen für verschieden helle Räume.

Auf der Website finden sich weitere hilfreiche Angaben und Beschreibungen zur Anbringung einer selbstklebenden Fensterfolie. Das Baujahr der Fenster findet sich meist mit einem Blick in die Metallfassung der Fenster. Diese befindet sich also in der Rahmen-Innenseite. Diese Angaben sind relativ zuverlässig. Die bestellte selbstklebende Fensterfolie wird auf den mm genau zugeschnitten. Die China-Bestellung muss sich der Kunde selber auf Maß schneiden – das ist überhaupt nicht einfach!

Eine spiegelnde Isolierfolie hält Sonnenwärme ab und im Winter die Wärme drinnen
Zu Nordnordwest hält die Isolierfolie die Abendsonne ab und im Winter die Wärme drinnen!

Abnehmbare Fensterfolie Scheibenfixs – Aussagen laut Jalousienladen Support:

  • „Bei unserem Scheibenfixs handelt es sich nicht um eine Folie, sondern eher um ein gummiartiges Gewebe.“
  • „Die Funktion besteht darin, Sonnenlicht zu reflektieren.“
    „Die Klebestreifen (Ergänzung: Duallock Klettstreifen) verbleiben auf dem Gewebe sowie auf dem Fensterrahmen/Glasscheibe und können somit auch in den nächsten Jahren weiter verwendet werden.“
  • „Wenn es um das Abhalten von Wärme geht, sind das weiße sowie das Premiumgewebe die erste Wahl. Beide sind auf der Außenseite weiß beschichtet und haben den höchsten Reflexionswert.“
  • „Bezüglich der Häufigkeit einer Reinigung liegen uns leider keine Kundenerfahrungen vor, ebenso können wir bezüglich der Katzen keine Angaben machen. Das Material ist nicht kratzfest.“ (Die Scheibenfixs Fensterfolie* ist in Reichweite, wird aber bislang von beiden Seniorkatzen ignoriert. Sie könnten das Material jedoch zerstören.)
  • „Sollte nur eine Montage ohne Bohren möglich sein, kommen (Ergänzung: von unseren Produkten) nur unsere Scheibenfixs in Frage, da alle anderen Produkte geschraubt werden müssen.“
  • „Eine Innenanbringung ist grundsätzlich möglich, jedoch wird dann eine nicht so hohe Wärmeabhaltung erzielt, da die Wärme sich bereits im Raum befindet.“
  • „Das Material des Scheibenfixs weist keinerlei Abnutzungserscheinungen auf, da es sich hierbei um ein gummiartiges Gewebe handelt.“

Sonnenschutzfolie – Planung und Entscheidung für die Südseite

Jede reflektierende selbstklebende Sonnenschutzfolie wird im Winter Licht schlucken. Eine mehrfach anbringbare selbstklebende Fensterfolie wird dennoch im Folgejahr nicht mehr neuwertig sein.

Für den leicht düsteren Wohnbereich zur Südseite wäre also die EFIXS Scheibenfixs Sonnenschutzfolie die richtige Wahl. Am Tag lassen sich durch die Folie immerhin Umrisse in Farbe vom Balkon und den gegenüberliegenden Häusern erkennen. EFIXS steht für easy fix sun protection. Die Scheibenfixs sind nur eines der Produkte, die zur EFIXS Kollektion* gehören.

Die Balkontür und das große Fenster werden im Sommer mit der Scheibenfixs Sonnenschutzfolie die Sonnenwärme abhalten. Die Fenster haben Holzrahmen, die Montage muss direkt auf den Scheiben haften. Saugnäpfe lassen sich entfernen und wieder anbringen, Duallock Klettstreifen nicht. Deswegen werden diese Scheibenfixs Fensterfolien mit Saugnäpfen angebracht.

Es wäre schöner, richtig rausblicken zu können. Also wird das weitere Seitenfenster im südseiten Wohnbereich mit einer spiegelnden und selbstklebenden „Sonnenschutzfolie, silber dunkel verspiegelt“ verklebt.

In der Planung stellt sich außerdem die Frage, wo die Scheibenfixs Fensterfolien gelagert werden. Es ist bereits eine Ablagefläche für aufgerollte Vorhänge (Hintergründe für Videos) vorhanden. Die Scheibenfixs Gummifolien können nach der Saison abgenommen, auf ihre Kartonrolle gewickelt und hier sicher gelagert werden. Die Oberfläche von einem Kleiderschrank wäre auch ein trockenes, geschütztes und damit gutes Winterlager.

Eine Sonnenschutzfolie zum Abnehmen – Scheibenfixs mit Saugnapfmontage
Abnehmbare Scheibenfixs Sonnenschutzfolie – kühlt im Sommer und verschwindet im Herbst

Isolierfolie – leichter Sonnenschutz und Dämmung im Winter

Zur nordnordwest Seite sind bei den Fenstern im Schlafzimmer keine Bezeichnungen zu finden. Die Küchenfenster werden mit „12 O 121 Climalit 2/92“ gekennzeichnet. (im Wohnbereich zur Südseite Interpane 4 79) Die Fenster zur nordnordwest Seite werden vermutlich doppeltverglast und gleichalt sein sowie nur zu den Abendstunden Sonne einfällt. Einer Innenmontage mit einer selbstklebenden Fensterfolie steht also nichts im Wege.

Für diese Lichtverhältnisse ist der Sonnenschutz zweitrangig. Die „Isolierfolie, silber verspiegelt“ wird im Winter jedoch die Wärme drinnen halten sowie der „Taupunkt“ an den Fenstern einige Grad Celsius tiefer liegt. Es wird sich nicht so schnell Feuchtigkeit an den Scheiben niederschlagen, der Raum muss weniger intensiv aufgeheizt werden.

Der Blick aus dem Küchenfenster ist wichtig. Deswegen wird das größere Küchenfenster mit der selbstklebenden Isolierfolie gedämmt. Vor das schmalere Küchenfenster wird jedoch eine Scheibenfixs Fensterfolie mit Duallock Klettband angebracht. Im Sommer ist der Blick durch das große Fenster möglich, im Winter bei schlechteren Lichtverhältnissen auch durch das schmalere.

Spiegelnde Sonnenschutzfolie – beachten

Eine Spiegelfolie reflektiert Licht durch Spiegelung. Wer hinter sich die Lichtquelle hat, kann nicht mehr durch die selbstklebende Spiegelfolie* sehen, sondern sieht sich selber. Am Tag ist das Sonnenlicht stärker. Keiner kann in die Wohnung blicken, doch der Blick nach Draußen bleibt möglich. In der Nacht ist es umgekehrt. Man kann in die Wohnung sehen, aus dieser aber nicht hinaus, solange nicht im Freien eine starke Lichtquelle wirkt oder das Licht im Zimmer ausgestellt wird.

Je nach Situation ist die Scheibe durch die spiegelnde Fensterfolie nach Innen oder Außen blickdicht.

Maß nehmen für die selbstklebende Fensterfolie

Eine selbstklebende Fensterfolie muss komplett auf der Scheibe anliegen. Wenn eine Stelle überlappt, kommen Luft, Schmutz und Feuchtigkeit hinter die Folie. Die selbstklebende Fensterfolie löst sich mit Pech Schritt um Schritt. Bei den Holzfenstern zur Balkonseite werden die Fensterscheiben noch mit Fensterkit eingefasst. Aber auch bei den Kunststofffenstern zur nordnordwest Seite (Wetterseite, womit die Holzfenster durch waren) ist die Gummidichtung mal etwas schmaler oder breiter.

Wenn die selbstklebende Fensterfolie nirgendwo überlappen darf, muss man sehr genau Maß nehmen und mindestens 2 mm zu jeder Seite abziehen. Wer in der Wohnung steht, wird mit guten Augen diesen schmalen Rand sehen. Für Außenfolien verkauft Velken Folientechnik sogar noch Silikon mit 10 Jahren Garantie. Die selbstklebende Fensterfolie kann zum Fensterrahmen oder zur Fensterdichtung mit Silikon eingefasst werden, was zugleich diesen Spalt kaschiert.

Die Sonnenschutzfolie klebt bei der Außenmontage zwar an, mit der Zeit könnte jedoch stellenweise Regenwasser hinter die Folie gelangen. Der sich lösende Bereich könnte immer größer und unschöner werden. Das Abdichten mit Silikon kann das vereiteln. Selbstklebende Fensterfolien sind entfernbar. Ob man jedoch die Silikonnaht mit Silikonentferner restlos weg bekäme, wäre die andere Frage. Möglicherweise bliebe etwas Silikon auf der Fensterdichtung zurück oder der Fensterkit müsste erneuert werden.

Am einfachsten lassen sich die Maße der Fensterscheibe mit einem Maßband messen. Dieses wird von Dichtung zu Dichtung angehalten und abgelesen. Dieser Arbeitsschritt soll zur Sicherheit unten, mittig und oben vorgenommen werden. Einige Fenster scheinen etwas verzogen zu sein.

Sonnenschutzfolie selber anpassen? Besser direkt richtig Maß nehmen!
Sonnenschutzfolie bestellen – erst Maß nehmen, dann bestellen!

Fehlmaß der selbstklebenden Sonnenschutzfolie

Es wurden zuerst zwei, dann noch einmal zwei selbstklebende Fensterfolien bestellt. Bei der Erstbestellung war die längliche selbstklebende Sonnenschutzfolie wenige mm zu lang. Die Fensterfolie wurde nach der Anbringung unten mit einer Pinzette etwas abgezogen, um mit der Schere entlangzugehen. Die Folienschere* muss richtig scharf sein, um einigermaßen gerade schneiden zu können.

Die selbstklebende Isolierfolie kam zur linken Seite eines Doppelfensters und hat zu den Seiten Luft, die Höhe passt weitgehend.

Also wurde für die Zweitbestellung das Maß minimal angepasst. Beim Anbringen der selbstklebenden Isolierfolie war diese in der Küche minimal zu lang. Beim Doppelfenster passte sie auf der rechten Folienseite perfekt. Auf der linken Folienseite war noch oben etwas Luft, unten stand sie um dieses Stück über. Es musste also in der Küche auf ganzer Breite, im Schlafzimmer auf halber Breite nachgeschnitten werden. Wellenschnitte wäre die treffende Bezeichnung, man kann in dieser Situation, in der es zugleich schnell gehen muss, nicht präzise schneiden.

Sicherlich ist es extrem schwierig, so genau zu messen. Wenn aber vom linken Doppelfenster das Maß für das rechte Doppelfenster übernommen wird, lautet die Frage: Sind die Kunststofffenster aus Serienfertigung wirklich so krumm oder schneidet Velken Folientechnik nach Augenmaß? Auf eine Supportanfrage kann verzichtet werden, es bleibt eine rhetorische Frage.

Das Fazit der Geschichte: Wer auf einen Wellenschnitt verzichten möchte, wählt mindestens 2 mm Luft zu jeder Seite. Alternativ kann auf Kunststofffenstern die überlappende Scheibenfixs Sonnenschutzfolie mit Duallock Klettband direkt auf dem Kunststoffrahmen angebracht werden.

Maß Nehmen für Scheibenfixs Sonnenschutzfolie

Für die Scheibenfixs Sonnenschutzfolie muss bedacht werden, dass die Saugnäpfe oder das Duallock Klettband die Folie von der Scheibe abheben. Die Saugnäpfe halten die Folie einen knappen cm, die Duallock Klettstreifen 3 mm auf Abstand zur Fensterscheibe. Der Fensterrahmen geht schräg nach Außen auseinander. Wer das exakte Fenstermaß nimmt, kann später schräg durch den Spalt blicken.

Je nach Schräge vom Fensterrahmen soll die Scheibenfixs Sonnenschutzfolie also etwas breiter als das Fenstermaß sein. Vermutlich ist es jedoch besser, wenn kühlende Luft hinter der Folie aufsteigen kann. Diese ist mit vielen kleinen Löchern porös und kann deswegen atmen. Schmale Luftschlitze zu den Seiten ermöglichen jedoch ein besseres Atmen.

Wer mit einem schrägen Blick auf das Fenster nicht zu den Seiten durchblicken möchte und Kunststofffenster hat, wählt Duallock Klettstreifen auf dem Kunststoffrahmen. Die Innenmaße vom Kunststoffrahmen werden gemessen, um zu beiden Seiten mindestens + 2,8 cm zu wählen. Duallock Klettstreifen sind gute 2,5 cm breit. Jalousienladen gibt eine Genauigkeit für Maßschnitte von +- 2 mm an und hat für das schmale Küchenfenster vermutlich zu allen Seiten – 2 mm getroffen. Für die Scheibenfixs Fensterfolie am großen Wohnfenster scheinen es zur einen Seite + 2 mm, zur anderen – 2 mm zu sein.

Die Scheibenfixs Sonnenschutzfolie kann sich jedoch nicht von der Scheibe lösen und kaputtgehen, die kleinen Ungenauigkeiten fallen nur bei genauem Hinsehen auf.

Scheibenfixs Sonnenschutz – am einfachsten mit Duallock auf den Kunststoffrahmen!
Mit Duallock auf Kunststoffrahmen – einfache Scheibenfixs Montage

Der Preis: Weswegen keine Fensterfolie von der Rolle?

Weswegen hunderte Euro für den Außensonnenschutz bezahlen, wenn es selbstklebende Fensterfolien aller Art als Rollenware im Versandhandel gibt? Zum einen schlucken auch diese Fensterfolien im Winter etwas Licht. Zum anderen sind die Angaben der Chinahändler dürftig sowie Kundenfragen möglicherweise nur ungenau beantwortet werden. Je nach Baujahr oder Bauart können diese Fensterfolien von der Rolle angebracht werden oder eben nicht. Wenn die Fenster durch eine fälschlicherweise angebrachte Chinafolie platzen, sitzt hoffentlich keiner darunter.

Genau deswegen lohnt sich der Maßschnitt bei Velken Folientechnik, da bereits auf der Website Informationen und zu jedem Produkt ein Datenblatt verfügbar sind. Demnach gibt es Sonnenschutzfolien in verschiedenen Schattierungen, die wenig oder viel Licht durchlassen und damit auch andere Reflexionswerte haben. Letzte Fragen beantwortet der Support, dieser nimmt einem dennoch die Entscheidung nicht ab, da anscheinend keine Ferndiagnosen gestellt werden.

Wer seine Sonnenschutzfolie jedoch über Jahre immer nur im Hochsommer verwenden möchte, landet bei der gummiartigen Scheibenfixs Sonnenschutzfolie.

Wem das alles nicht behagt, der kann immer noch einen Außen-Rollladenkasten* oder sonstigen Außensonnenschutz anbringen. Bautechnische Änderungen im Außenbereich sind jedoch beim Vermieter oder Hausverwalter zu hinterfragen und werden häufig nicht genehmigt!

Nur zur Information: Es gibt neben den genannten vermutlich auch vergleichbare Händler mit Maßschnitt und genügender Produktinformation. Mit sieben Fenstern besteht jedoch kein Bedarf, ähnliche Produkte verschiedener Anbieter zu testen.

Planung, Maß nehmen, Sonnenschutzfolie bestellen

Im Wohnbereich sind es ein großes und zwei schmale Fenster. In der Küche ein schmales und ein mittelbreites und im Schlafzimmer zwei mittelbreite Fenster. Von jeder gewählten Folienart wird in der Erstbestellung also ein Exemplar bestellt. In diesem Fall die Scheibenfixs Sonnenschutzfolie für die Balkontür und die selbstklebende Spiegelfolie für die Außenanbringung für das schmale Balkonfenster. Für das Schlafzimmer wird eine selbstklebende Isolierfolie für die Innenanbringung bestellt.

Wer zur Probe falsch bestellt hat, mindert seinen Schaden. Ansonsten wird wie im eigenen Fallbeispiel nachbestellt. Doch vor der ersten Folienbestellung sollen bereits kostenlose Muster angefragt werden.

Soviel vorweg: Es hat gut genug, aber nicht ganz perfekt geklappt. Wer es direkt besser machen möchte, findet alles zur perfekten Anbringung der Fensterfolien in den folgenden Kapiteln:

Spiegelfolie – Reflexion als Sonnenschutz
Selbstklebende Fensterfolie anbringen

Alternative Fensterfolie – Scheibenfixs
Scheibenfixs – abnehmbarer Sonnenschutz

Der ganze Ratgeber zur Gebäudekühlung auf einen Blick:

Ratgeber zur Gebäudekühlung – Übersicht

Zur Information:

Als Amazon-Partner verdient der Betreiber an qualifizierten Verkäufen. Werbelinks zu Amazon oder anderen Unternehmen werden mit einem * gekennzeichnet. Banner oder Widgets sind als Werbung erkennbar. Sollten Bilder mit Werbelink unterlegt sein, werden diese kenntlich gemacht. Die mobile Version wird grafisch nicht vollständig dargestellt.

Der Beitrag Sonnenschutzfolie anbringen – die Planung erschien zuerst auf UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!.

]]>
Besser ein Prepper Spinner mit Vorrat sein https://umdreiecken.info/besser-ein-prepper-spinner-mit-vorrat-sein/ Sat, 04 Apr 2020 15:52:44 +0000 https://umdreiecken.info/?p=482 UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!

Du informierst dich, kaufst und irrst dich? UmDreiEcken denken, denn nach dem Kauf ist alles anders, als vorher vom Hersteller & Händler angepriesen wurde!

Mit dem Krisenmanagement nicht bis zum Tag X warten Ein Prepper möchte auf jeden erdenklichen Ernstfall vorbereitet sein. Sicherlich gibt es auch solche, die sich deswegen bewaffnen oder aber eine radikale politische Linie vertreten. Das darf jedoch nicht verallgemeinert werden. Der normale Perpper will lediglich unbeschadet eine eventuelle Katastrophe oder Krisenzeit überstehen. Er betreibt Krisenmanagement … Besser ein Prepper Spinner mit Vorrat sein weiterlesen

Der Beitrag Besser ein Prepper Spinner mit Vorrat sein erschien zuerst auf UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!.

]]>
UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!

Du informierst dich, kaufst und irrst dich? UmDreiEcken denken, denn nach dem Kauf ist alles anders, als vorher vom Hersteller & Händler angepriesen wurde!

Mit dem Krisenmanagement nicht bis zum Tag X warten

Ein Prepper möchte auf jeden erdenklichen Ernstfall vorbereitet sein. Sicherlich gibt es auch solche, die sich deswegen bewaffnen oder aber eine radikale politische Linie vertreten. Das darf jedoch nicht verallgemeinert werden. Der normale Perpper will lediglich unbeschadet eine eventuelle Katastrophe oder Krisenzeit überstehen. Er betreibt Krisenmanagement für den Tag X, mehr nicht.

Der Normalbürger lebt in einer sehr sicheren Umgebung und hält einen Blackout oder eine anhaltende existenzielle gesellschaftliche Krise für ausgeschlossen. Wer einen kritischen Blick auf das Weltgeschehen wirft und sich ständig alle erdenklichen Krisensituationen vor Augen führt, kann paranoid wirken. Hat der Prepper neben seinem Vorrat auch Notausrüstung und Fluchtrucksack* bereitstehen, wirkt er vielleicht wirklich wie ein paranoider Spinner.

Die Covid 19 Pandemie beweist, dass selbst das Undenkbare zur Realität werden kann. Keiner hat mit Hamsterkäufen und einem wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Shut Down gerechnet. Dennoch ist es passiert, in Italien sogar mit strikter Lockdown Ausgangssperre. Vielleicht ist der Prepper lediglich wie ein Versicherungsnehmer vorausschauend? Er tätigt einen Aufwand zur Absicherung, möchte aber keinen Ernstfall erleben. Sind Versicherungsnehmer auch paranoide Spinner?

Blackout Krisenvorsorge – Übersicht

Krisenvorsorge – der Prepper plant vor einem Blackout

Es wird kaum schaden, am Krisenmanagement für den Tag X zu arbeiten. Da man nicht jede erdenkliche Situation vorhersehen kann, ist eine Krisenvorsorge für wenigstens 14 Tage, aber maximal 2 Monate sinnvoll. Man kann daheim bleiben, übersteht eine Blackout Panik und erarbeitet einen Strategieplan. Gilt ein Prepper als Spinner, sollte einen das nicht weiter stören.

Eines zeigt sich mit der Covid 19 Pandemie: Wer bis zum Ernstfall wartet, zahlt drauf oder steht vor leeren Regalen. Das Krisenmanagement beginnt vor dem Tag X. Es muss auch nicht alles in Eins erledigt sein. Einige Lebensmittel und weitere überlebenswichtige Dinge sollen jedoch ganz oben auf der ToDo stehen. Mit der Zeit können weitere Vorbereitungen folgen. Wie wäre es mit einem zusammenklappbaren, aber geländegängigen Bollerwagen*? Mobilität bleibt immerhin auch in der Krise Trumpf, vielleicht braucht es ständig Wassertransporte?

Damit das geplante Krisenmanagement einem auch nutzt, sollen die Details der eigenen Krisenvorsorge ein Geheimnis bleiben. Not macht leider nicht nur erfinderisch, sondern führt mit Pech auch zu Verzweiflungstaten. Die meisten anderen gehen unvorbereitet in den Ernstfall und könnten leider plündern. Genau deswegen soll sich der Prepper genau überlegen, auf wen er sich in der Krise einlässt und wen er besser meidet. Für sich selber ist man leider auf sich allein gestellt, doch immer noch besser dran, als sich auf die falschen Leute einzulassen.

Gewaltfreie, humane und solidarische Wege und Lösungen müssen immer an erster Stelle stehen. Wer für niemanden eine Gefahr ist, sondern sogar noch als Hilfe und Sicherheit wahrgenommen wird, lebt meistens sorgenfreier.

Haltbare Lebensmittel reichen nicht fürs Krisenmanagement, wenn Trinkwasser fehlt.
Gibt es am Tag X genug Trinkwasser? Das Krisenmanagement braucht eine Strategie!

Wie könnte die Krise nach einem Tag X aussehen?

Im Blackout wird vermutlich Panik aufkommen – aber nach ein paar Tagen ist mit Glück alles überstanden. Es kann nach dem Tag X aber eine längere Krise mit Versorgungsengpässen oder wiederkehrenden Unruhen eintreten. Für das Krisenmanagement ist die Überlegung wichtig, wie dieser Katastrophenfall aussehen kann.

Was könnte im Ernstfall passieren? Krieg, Bürgerkrieg, Zusammenbruch der Globalisierung? Oder aber radioaktiver Fallout* wie nach Tschernobyl im bayerischen Wald? Auch eine Pandemie wie mit Covid 19 kann zum erneuten Katastrophenfall werden.

Wer sich gegen diese Szenarien etwas absichert, hat für alle erdenklichen Krisenfälle wenigstens einige brauchbare Sachen im Keller. Die zweite sehr wichtige Frage lautet: Wie sieht es mit einem selber aus? Jeder hat seine eigene Ausgangssituation und damit seine eigenen Schwachstellen. Der typische Prepper hat nicht allein einen Vorratskeller, sondern auch Fluchtrucksack. Er kann innerhalb von Minuten das Haus verlassen und einige Tage mit seinem Fluchtrucksack überbrücken. Ginge das mit kleinen Kindern, im Krankheitsfall oder im Alter?

Der gepackte Fluchtrucksack* kann nicht schaden, ist in vielen Situationen jedoch keine gangbare oder zielführende Option. Jeder soll seine persönliche Situation genau überdenken – was ist die eigene Schwachstelle, wie kann dieser entgegengewirkt werden?

Die nächste Frage lautet: Wohin könnte man gehen und wer sind vor Ort die Ansprechpartner? Wie können diese im Ernstfall kontaktiert werden? Selbst wer diese Details gewissenhaft plant, würde im Blackout vermutlich trotzdessen improvisieren. Diese Planungen können dennoch den entscheidenden Unterschied machen, um den Ernstfall unbeschadet zu überstehen.

Fazit: Der Prepper weiß nicht, was kommt, ist aber klar im Vorteil!

Tag X – die Prepper ToDo

  • Gefahren erkennen und analysieren
  • Gefahrensituationen vermeiden
  • ständig weitere Informationen einholen
  • Freunde und Bekannte kontaktieren
  • Bestandsaufnahme, Bedarfsermittlung
  • Strategieplan mit Ausweichmöglichkeiten entwerfen
  • Bedarfsgüter beschaffen und gegebenenfalls einlagern
  • vorsichtig bleiben und auf lange Sicht arbeiten

Blackout Massenpanik – Gefahren und Gewalt ausweichen

Im Blackout gehen sozusagen über Nacht die Lichter aus. Die Bevölkerung ist geschockt, Panik kommt auf. Das ist aber vermutlich nur ein Schockmoment, der innerhalb von Tagen verfliegt. Dennoch kann eine Massenpanik am Tag X nicht ausgeschlossen werden. Genau deswegen soll man für 14 Tage Vorräte haben und während dem Gefahrenmoment daheim bleiben, um Risiken zu vermeiden.

Was aber, wenn die Geschäfte geplündert sind und einer der Nachbarn vom privaten Vorratskeller weiß? Klingelt wütender Mob und erbittet höflich eine Spende? Oder bricht er einem den Keller oder die Wohnung auf?

Keiner soll sich bewaffnen, da der Schuss leider auf vielfältige Weise nach hinten losgehen kann. Auf bedrohliche Personen oder Gewalt kann immerhin Gegengewalt folgen. Es wäre jedoch sinnvoll, seinen Notvorrat nicht an einem Ort zu bündeln. Ein Teil kann im Keller, der wertvollere in der Wohnung und der Rest bei erreichbaren Bekannten lagern.

Wer hohes Ansehen und Freunde in der unmittelbaren Umgebung hat, steht auch am Tag X bereits sicherer da. Jeder darf egoistisch sein und soll seinen Notvorrat* nicht unüberlegt verteilen. Man darf einander aber nicht verrecken lassen. Wer sich mit den richtigen Leuten solidarisiert, erhält auch Gegenleistungen und steht sicherer da.

Dennoch soll man während einem Blackout Ernstfall übervorsichtig sein und möglichst nicht mehr rausgehen. Auch Hunger und Kälte in einer folgenden Krise können zu unschönen Situationen führen, denen man besser aus dem Weg geht. Zum Krisenmanagement gehört also, dass Gefahren erkannt und umgangen werden.

Neben seinem Vorrat braucht der Prepper Ausrüstung – auch das kann helfen!
Alles hilft dem Prepper: Feuer machen, Sachen festbinden oder Türen öffnen!

Wer sich in der Krise solidarisiert, ist nicht allein

Keiner kann vorhersagen, welche Krisenvorsorge er benötigt. Keiner weiß, ob ein Blackout oder eine anhaltend schwere Krise kommt und was genau am Tag X passiert. Selbst mit hohem Budget und großem Keller werden Risiken übersehen und es fehlt etwas im Krisenmanagement. Da man für sich allein ohnehin schlechtere Chancen hat und im Blackout keine Feinde braucht, solidarisiert man sich mit anderen. Man selber hat das eine und braucht das andere. Vielleicht fehlen einem auch nur ein paar starke Hände. Schon lässt man die einst übliche Nachbarschaftshilfe aufleben und hätte auch gegen plündernde Banden bessere Chancen.

Wer zum Teilen und Helfen bereit ist, wird seltener ausgeraubt. Verletzt man sich oder wird krank, gibt es andere, die einen mit durchziehen. Mit den richtigen Leuten ist jeder stärker, mit den falschen jedoch schwach.

Sicherlich liest es sich wie eine Fiktion, wenn man sich hier in Deutschland vor plündernden Banden sorgt. So schlimm kommt es vermutlich nicht, da nach einem eventuellen Blackout die Panik schnell überwunden ist. Das alltägliche Leben muss immerhin weiter gehen und dazu braucht es auch die gesellschaftliche Ordnung.

Die Leute würden sich im Ernstfall vermutlich schnell organisieren und einander schützen. Dennoch ließe sich eine längere Krise nicht ausschließen, wenn es sogar einen Covid 19 Pandemie Shut Down gegeben hat. Ganz ohne gewalttätige oder plündernde Banden wären Lebensmittel und eine Notausrüstung der entscheidende Vorteil, um am Tag X alle Risiken zu meistern und gut durch die Notzeit zu kommen.

Blackout Krisenvorsorge – Übersicht

Zur Information:

Als Amazon-Partner verdient der Betreiber an qualifizierten Verkäufen. Werbelinks zu Amazon oder anderen Unternehmen werden mit einem * gekennzeichnet. Banner oder Widgets sind als Werbung erkennbar. Sollten Bilder mit Werbelink unterlegt sein, werden diese kenntlich gemacht. Die mobile Version wird grafisch nicht vollständig dargestellt.

Der Beitrag Besser ein Prepper Spinner mit Vorrat sein erschien zuerst auf UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!.

]]>
Improvisieren und leben im Ausnahmezustand https://umdreiecken.info/improvisieren-und-leben-im-ausnahmezustand/ Sat, 04 Apr 2020 14:58:49 +0000 https://umdreiecken.info/?p=479 UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!

Du informierst dich, kaufst und irrst dich? UmDreiEcken denken, denn nach dem Kauf ist alles anders, als vorher vom Hersteller & Händler angepriesen wurde!

Sich im Notstand retten – im Ernstfall kann alles nützlich sein! Selbst diejenigen, die sich auf den Ausnahmezustand vorbereiten, wissen nicht, was am Tag X und in der Folgezeit passiert. Nach dem Ernstfall bleibt der Notstand mit Pech bestehen. Was aber, wenn es viele Dinge des alltäglichen Lebens nicht mehr gibt? Alles kann beim Improvisieren … Improvisieren und leben im Ausnahmezustand weiterlesen

Der Beitrag Improvisieren und leben im Ausnahmezustand erschien zuerst auf UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!.

]]>
UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!

Du informierst dich, kaufst und irrst dich? UmDreiEcken denken, denn nach dem Kauf ist alles anders, als vorher vom Hersteller & Händler angepriesen wurde!

Sich im Notstand retten – im Ernstfall kann alles nützlich sein!

Selbst diejenigen, die sich auf den Ausnahmezustand vorbereiten, wissen nicht, was am Tag X und in der Folgezeit passiert. Nach dem Ernstfall bleibt der Notstand mit Pech bestehen. Was aber, wenn es viele Dinge des alltäglichen Lebens nicht mehr gibt? Alles kann beim Improvisieren nützlich sein, auch abgetragene Kleidung, alte Bücher oder das rostige Werkzeug.

Im Notstand nach dem Ernstfall werden die allermeisten Bürger vermutlich vor Ort bleiben, wo sollen sie auch hin? Wahrscheinlich wird der Kontakt zur Außenwelt nicht abreißen und überlebenswichtige Güter werden notfalls an Bedürftige verteilt. Aber selbst das ist nicht sicher.

Die Covid 19 Pandemie zeigt deutlich genug, dass selbst das Unvorstellbare zur Realität werden kann: Im Frühjahr 2020 sitzen Millionen Europäer daheim im Quarantäne Hausarrest und fürchten die Lockdown Ausgangssperre. Es geht gar nicht darum, der Infektion mit der SARS-CoV-2 Seuche zu entgehen. Die Bürger sollen sich im Ausnahmezustand nicht alle gleichzeitig infizieren. Sonst tritt zwangsläufig ein medizinischer Notstand mit einem Vielfachen an Todesfällen ein. Das Social Distancing soll lediglich Zeit gewinnen – und so kann es auch in jedem anderen Ausnahmezustand sein!

Wenn der Tag X eintritt, müssen wir improvisieren. Wer vor dem Ernstfall viele typische Situationen durchspielt und für das Nötigste vorsorgt, hat während einer Durststrecke einen klaren Vorteil. Auch wenn am Tag X alles anders kommt, werden nützliche Sachen in der Notausrüstung* dabei sein, die einen im Ausnahmezustand retten. Hier folgen einige Tipps.

Blackout Krisenvorsorge – Übersicht

Amoklauf in der Social Distancing Quarantäne?

Was passiert, wenn ein verkrachtes Ehepaar mit den Kindern daheim in der 80 m² Wohnung ausharren und im Sommer vielleicht auch schwitzen muss? Alle sitzen nett beisammen und spielen Karten – hoffentlich. Viele Menschen müssen jeden Tag raus oder irgendetwas unternehmen. Während der Covid 19 Quarantäne im Hausarrest sorgt die Stromversorgung für Onlineunterhaltung. Jeder kann sich im Web ablenken, informieren oder auch einkaufen. Das würde selbst den drohenden Lockdown mit strikter Ausgangssperre erträglicher machen.

Wer auf den Ernstfall vorbereitet sein will, muss wochenlangen Stromausfall einkalkulieren. Selbst wenn der Normalbürger wenigstens Hilfsgüter erhält oder durchgehend einkaufen kann, wäre ihm möglicherweise extrem langweilig.

Genau dann soll es nicht nur dieses Kartenspiel, sondern auch einige Bücher, Gesellschaftsspiele* oder andere Offline-Unterhaltung geben. Man kann sogar interessante Bildungswerke in seine private Bibliothek einsortieren, um sich im Ernstfall zu bilden. Oder aber bebilderte Anleitungen zum Improvisieren. Lesen kann man alles, wenn der Ernstfall eintritt und das Internet wirklich off ginge.

Gibt es im Ausnahmezustand Strom fürs www? Unterhaltsam offline leben!
Covid 19 – was wäre die Unterhaltung, wenn wir auch noch offline leben müssten?

Leben im Ausnahmezustand – ohne Außenkontakte geht es nicht

In der Covid 19 Pandemie versuchten alle, ihr Ansteckungsrisiko zu minimieren. Oder sie befürchteten, an einem leichten Krankheitsverlauf zu leiden. Auch dann ist Social Distancing angebracht, um nicht seine Mitmenschen anzustecken. Dennoch wollen oder müssen viele raus, auch für tägliche Erledigungen oder systemrelevante Arbeit.

Während einer Seuche wie SARS-CoV-2 soll schönes Wetter abgepasst werden, um sich im Freien zu treffen und Abstand zu halten. Man verwendet nur seine eigenen Getränke und Gegenstände. Wer doch in die Wohnung muss, fasst nichts an oder desinfiziert die Klobrille und Türgriffe.

Wie ist es bei der Übergabe von Gegenständen in der Pandemie?

Zwecks Social Distancing wird ein Ablageort vereinbart. Einer bringt es und legt es an der vereinbarten Stelle ab. Der andere hält Abstand oder holt es sogar später. Je länger alles in der Quarantäne ruht, um so mehr Zeit haben die Viren zum Absterben. Deswegen wäre ein überdachter Ablageort die perfekte Wahl.

Freunden kann der Keller- oder Garagenschlüssel an eine vereinbarte Stelle gelegt werden. Bevor man diesen annimmt oder zurücknimmt, wird etwas Desinfektionsmittel von beiden Seiten drüber gesprüht. Schon steht die improvisierte Quarantäne.

Käme radioaktiver Fallout runter, müsste man keinen Sicherheitsabstand einhalten und würde sich wegen der Strahlung möglichst wenig im Freien aufhalten. Auch andere abregnende Giftstoffe würde man in geschlossenen Räumen umgehen. Es kommt also ganz auf die Situation an, was im Ernstfall richtig oder falsch ist.

Trotz Social Distancing Leute treffen – Sitzecke im Freien mit Abstand gegen Covid 19
Social Distancing soll vor Covid 19 schützen – Sitzecke im Freien und Abstand halten

Improvisieren im Haushalt und Alltagsleben

Was wäre, wenn im Ernstfall wirklich der Strom wegbliebe oder aber entscheidende Haushaltsgeräte kaputtgingen? Im Ausnahmezustand muss die Wäsche mit Pech von Hand gewaschen und am Wäscheständer getrocknet werden. Auch der Geschirrspüler funktioniert nicht ohne Strom oder kann kaputtgehen. Es sollen in der Notausrüstung also Wäscheständer, Trockentücher oder ein Campingkocher und Anzünder verfügbar sein. Auch wäre die Frage zu stellen, was passiert, wenn im Winter die Heizung ausfällt. Können Fenster eventuell mit Dämmstoffplatten gedämmt werden, gibt es genug Wolldecken und Winterkleidung?

Gibt es im Blackout Heizöl? Improvisieren: Fenster mit Dämmplatte isolieren.
Improvisieren – geht die Heizung kaputt, kommt die Dämmplatte vors Fenster

Soweit wird es im Ausnahmezustand hoffentlich nicht kommen. Es schadet jedoch nicht, sich auch dieses Szenario bildlich auszumalen. Vermutlich kann ein Notstand schnell überwunden werden. Dennoch bleibt es hilfreich und auch leicht umsetzbar, wenigstens Nähzeug, eine Notapotheke, ein paar Handwerkzeuge und einige Stück Kernseife im Haus zu haben. Letztere kann zum Waschen von Flächen oder Textilien verwendet werden.

Wer den Platz hat, kann halbwegs brauchbare Altkleider einlagern, selbst wenn diese später nur als Putzlumpen verwendet werden. Auch einige der gelesenen und ungelesenen Bücher und Zeitschriften können in einer Stapelbox* im Kellerregal verstauben.

Wer sich auf den Ausnahmezustand vorbereiten möchte, muss mit genügend Vorlauf nicht viel Geld ausgeben. Altes, aber brauchbares Hab und Gut wird in der Notausrüstung eingelagert. Wenn der Ernstfall eintritt, kann zum Improvisieren alles hilfreich sein oder zum Tauschmittel werden. Wer sich im Notstand retten will, soll gute Kontakte pflegen und schlechte meiden. Genau dann gibt es immer wen anderen, der das hat, was man selber dringend braucht.

Gehen einem im Notstand die Lichter aus? Improvisieren und Kerzen anmachen!
Im Notstand improvisieren – auch ohne Strom geht hier das Lichtlein an

Lebensmittel haltbar machen – improvisieren und sparen

Während der Covid 19 Pandemie sollten alle auf Social Distancing achten. Das würde bedeuten, nur noch wöchentlich einzukaufen, um so selten wie möglich auf andere Menschen zu treffen. Was aber, wenn ein noch schlimmerer Notstand mit anhaltender Versorgungslücke einsetzt? Langzeitlebensmittel sind teuer. Viele Lebensmittel könnten länger haltbar sein, wenn sie entsprechend behandelt werden.

Äpfel und Kartoffeln sind ein gutes Beispiel. In der warmen Wohnung muss alles schnell aufgebraucht sein. Wer jedoch einen kühlen Keller hat, kann alles in einer Holzkiste für Äpfel oder Kartoffeln einlagern – über Wochen oder sogar Monate. Werden immer die reifsten Äpfel und Kartoffeln entnommen, sinken die Ausfälle. Genauso kann das weniger haltbare Obst und Gemüse zuerst verwertet werden.

Was wäre jedoch mit Zucker, Mehl oder auch Grieß? Das alles wird in einer Packung aus Papier oder Karton angeboten. Nässe und auch Ungeziefer können solche Lebensmittel in eine große Sauerei verwandeln. Wer ein Vakuumiergerät* mit passenden Beuteln hat, kann improvisieren. Ob Zucker, Mehl, Grieß, Tee oder andere Annehmlichkeiten des Alltagslebens: Solange es unter Luftabschluss haltbar ist, hält es sich im Vakuum vermutlich auch mehrere Jahre.

Dauert ein Ausnahmezustand lange an, werden einen Vakuum-Pakete im Notstand retten – auch als Tauschware. Wäre der Ernstfall schnell überwunden, kann alles nach und nach aufgebraucht werden. Die aufgeschnittenen Folienbeutel sind etwas kleiner und können erneut verwendet werden.

Man muss für die Notvorsorge also nicht zum Einmachen und Pökeln übergehen. Kaum einer hätte Einmachgläser, Pökelfässer oder Erfahrungswerte. Doch Obst im Keller kann im Winter zur entscheidenden Vitaminquelle werden.

Lebensmittel in Papierpackung halten nicht lange? Mit dem Vakuumierer schon!
Wie mache ich Lebensmittel für den Ernstfall haltbar? Mit dem Vakuumierer!

Den Ernstfall abwarten – oder vorsorgen?

Während der Covid 19 Pandemie wurden Lebensmittel wie Mehl und Nudeln in den Supermärkten leergeräumt. Was aber ist mit der Backhefe und Salz für den Teig oder das Pflanzenöl, damit die Nudeln nicht verkleben? Einiges hält nicht lange, Hamstern würde nicht lohnen. Doch andere Sachen halten lange. Einige Pflanzenöle wie Rapsöl werden über ein Jahr halten. Genauso Backpulver oder Hefe im Kühlschrank.

Wer am Tag X in Panik gerät und den nächsten Supermarkt stürmt, kann es eigentlich nur falsch machen. Das zeigte sich während der SARS-CoV-2 Seuche vor allem daran, dass als erstes Klopapier ausverkauft war. Als ob man innerhalb von Monaten kein neues oder aber andere Papierquellen auftreiben könnte.

Beim Hamstern soll also sehr darauf geachtet werden, dass die Vorräte sich sinnvoll verwenden lassen. 50 kg Nudeln reichen zum Überleben, sind auf Dauer aber fad und eintönig. Auch bei haltbaren Lebensmitteln gibt es Abwechslung, sowie Mehl ohne Hefe wenig bringt. Besser ist es, vor dem hoffentlich nie einsetzenden Ausnahmezustand noch ein Backbuch zu studieren und anschließend den Notvorrat zu planen.

Krisenvorsorge für den Ausnahmezustand

  • Wasseraufbereitung für den absoluten Notfall
  • verschiedene Lebensmittel mit langer Haltbarkeit
  • Hygieneartikel, Medikamente, Hausapotheke
  • unmotorisierte Mobilität sicherstellen
  • Werkzeuge für Garten und das Heimwerk bereithalten
  • Schutzausrüstung gegen Seuchen und Giftstoffe
  • Information, Kommunikation und Unterhaltung für Offline-Zeiten
  • Möglichkeit für Kochen und Heizen ohne Strom und fließend Wasser
  • für alle Fälle den Fluchtrucksack packen und Fluchtorte lokalisieren

Radioaktiver Fallout – im Haus bleiben

Tschernobyl und Fukushima haben es bewiesen – das Leben geht trotz Strahlung weiter, ist jedoch anders. Wenn radioaktiver Fallout runterkommt, ist die oberste Schicht vom Boden kontaminiert. Diese soll nicht untergearbeitet, sondern abgetragen werden. Leider geht das auf großen Flächen nicht, weswegen diese zum Teil durch Phytosanierung dekontaminiert werden. Das alles dauert jedoch Jahrzehnte.

Die Erfahrung mit der Radioaktivität zeigt, dass einige Flächen stärker kontaminiert sind und sich das auch ändern kann. Die Strahlenwerte nehmen tendenziell ab, schwanken jedoch. Zudem nehmen einige Pflanzen wenige, andere jedoch viele radioaktive Partikel auf. Einiges kann also bereits wieder angebaut werden, anderes höchstens für die Biogasanlage oder das Blockheizkraftwerk.

Während dieser Jahrzehnte leben die Menschen in den kontaminierten Regionen im Ausnahmezustand. Wie geht das? Die Bewohner improvisieren. Sie messen die Strahlung mit einem Geigerzähler*, lernen dazu und gehen der Strahlenbelastung aus dem Weg.

Radioaktive Partikel strahlen dort, wo sie sind, die meisten sind draußen. Drinnen ist es also sicherer. Je weiter man von den Fenstern entfernt ist, um so weniger Strahlung erreicht einen. Was haben die Menschen in Fukushima gemacht? Sie hatten das Glück, dass stapelbare eckige Getränkekanister gängig waren. Diese wurden mit Wasser gefüllt und vor den Fenstern hochgestapelt. Allein diese Wasserwand schluckt Strahlung, lässt jedoch Licht durch.

Sehr wichtig ist, dass man in den Zeiten, in denen noch radioaktiver Fallout runterkommt, Regen meidet. Wenn Winde radioaktiven Staub tragen, muss das Freie auch bei windigem Wetter gemieden werden. Das gilt leider auch für Kinder.

Fallout strahlt durch die Fenster? Erprobt in Fukushima – Strahlenschutz durch Wasserwand
Improvisieren wie in Fukushima – Wasserwand als Strahlenschutz

Abgereichertes Uran – Krebsgefahr durch Nanopartikel

In weiten Teilen vom Irak wurde mit abgereichertem Uran geschossen. Beim Aufprall zerreibt oder verbrennt ein Teil der Geschosse zu Nanopartikeln. Diese gelangen beim Essen oder Atmen in den Körper, lagern sich ab und erzeugen Krebs. Es sind eigentlich harmlose Alphastrahler, doch die Strahlung wirkt ununterbrochen.

Gerade in Wüsten nimmt der Wind den Uranstaub auf und weht diesen in andere Gebiete. Auch hier sollen die Menschen im Haus bleiben und schon gar nicht in alten Panzerwracks nach Altmetall oder Urangeschossen suchen.

Genauso können im Krieg oder bei schweren Unfällen andere Giftstoffe freigesetzt werden, die möglicherweise über Generationen hinweg zur Belastung werden. Teils, da das Gift noch in der Umwelt ist, teils durch weitervererbte Gendefekte. Solange die Umweltbelastung hoch ist, sollen die Bürger das Freie meiden und nur Pflanzen anbauen, die wenig Giftstoffe aufnehmen.

Wer in einer schwer kontaminierten Region lebt und die Möglichkeit sowie einen Fluchtort hat, soll seine Sachen packen und fortgehen.

Desinfektion – mit UVC Licht improvisieren

Weswegen beginnt die Erkältungszeit im Herbst und ist im Frühjahr durch? Es liegt sicherlich an der Kälte und Nieselregen. Oder liegt es auch daran, dass bei bewölktem Wetter UVC Licht blockiert wird? Dieses tötet Keime – und in genügender Intensität auch höhere Lebewesen. UVC Licht ist also sehr schädlich, aber auch nützlich.

Anstelle von Chlor kann UVC Licht Wasser entkeimen. Deswegen gibt es Bauteile für die Hauswasseranlage, in denen UVC Licht wirkt. Andere Bauteile gibt es für Teichfilter. Auch in Krankenhäusern oder Laboren wird mit UVC entkeimt*. In Lüftungskanälen kann UVC Licht die Luft entkeimen.

Für den Hausgebrauch improvisieren ist einfach, UVC Leuchtmittel sind in jedem Baumarkt erhältlich. Man kann das Leuchtmittel in eine Fassung drehen, sollte aber den Lichtschalter am langen Kabel aus dem Raum rauslegen. Es dürfen keine Tiere oder Pflanzen im Raum sein. Schon kann mit UVC Licht die Raumluft desinfiziert werden.

UVC Licht wirkt selbsterklärend nur dort, wo es hingelangt. Deswegen darf es nicht die Haut und schon gar nicht die Augen belasten, da auf Dauer ein hohes Krebsrisiko eintritt.

Wer sichergehen möchte, sich diesem schädlichen, aber deswegen nützlichen Licht nicht auszusetzen, soll einen Rohrlüfter in einen Aluflexschlauch stecken und Luft durch blasen. Zur Mitte wird der Leuchtbalken mit langem Kabel in den Aluflexschlauch gelegt. Der Luftschlauch wird mehrfach gewunden, die Endstücke werden auf eine Wand ausgerichtet. Es gibt auch Klimageräte zur Luftaufbereitung, die UVC Licht zur Entkeimung der Luft einsetzen.

Der Lüfter kann durchlaufen und das UVC Licht tötet Keime. Dennoch werden solche improvisierten Maßnahmen nur die Keimdichte verringern und können eine Ansteckung nicht sicher verhindern.

Chlor im Leitungswasser – die unschöne Desinfektion

Kommt das Trinkwasser mit zu viel Chlor aus der Leitung? Man entnimmt die Wassermenge, die am nächsten Tag benötigt wird und lässt diese im offenen Wasserfass über Nacht stehen. Chlor ist flüchtig und verfliegt. In der kurzen Zeit wird das Wasser aber nicht verkeimen, wenn das Fass sauber ist. Kaum genießbares Chlorwasser wird über Nacht trinkbar, ist aber entkeimt und macht einem das Leben angenehmer.

Improvisieren im Ausnahmezustand: Dieses Nähzeug kann nützlich sein!
Im Ausnahmezustand improvisieren: Nähzeug nicht vergessen!

Improvisieren im Ausnahmezustand – es bleibt hoffentlich eine Fiktion

Radioaktiver Fallout, Krieg oder Isolation zur Außenwelt – das bleibt in Deutschland hoffentlich alles eine Fiktion und wird nie zum Alltag. Doch die Covid 19 Pandemie hat beweist, dass selbst das Undenkbare in unserem Leben zur Realität werden kann. Im Frühjahr 2020 waren wir bereits im Ausnahmezustand am Improvisieren. Wenn alle ein paar Wochen daheim bleiben und die Weltwirtschaft währenddessen nicht erlahmt, leben wir anschließend wieder im normalen Alltag.

Wie ist es mit den Menschen in den Regionen von Tschernobyl oder Fukushima? Ganz ohne Krieg kommt radioaktiver Fallout runter: Über Nacht ist alles anders und jeder muss sich wegen der Strahlung im Notstand zuerst selber retten.

Selbst wenn es so etwas wie die Covid 19 Quarantäne mit Hausarrest oder wie in Italien mit kompletter Lockdown Ausgangssperre nie wieder geben würde – ein paar Kleinigkeiten würden den entscheidenden Unterschied machen und kosten nicht die Welt. Hausapotheke, Nähzeug, Handwerkzeuge, Desinfektionsmittel, das gefüllte Vorratsregal oder auch der Campingkocher und die Wasseraufbereitung: All das ist für Normalbürger erschwinglich und braucht nicht viel Platz.

Gerade die Hausapotheke und haltbare Lebensmittel können „rollen“, damit nichts verkommt. Handwerkzeuge oder auch einige Altkleider sind vielleicht auch ohne einen Ausnahmezustand irgendwann noch nützlich. Viele andere Dinge wie Solarzellen und eine Powerbank können das alltägliche Leben bereichern. Doch im Ausnahmezustand sind es diese Kleinigkeiten, mit denen das Improvisieren gelingt und man sich im Notfall rettet. Im Ernstfall kann einfach alles nützlich sein!

Blackout Krisenvorsorge – Übersicht

Zur Information:

Als Amazon-Partner verdient der Betreiber an qualifizierten Verkäufen. Werbelinks zu Amazon oder anderen Unternehmen werden mit einem * gekennzeichnet. Banner oder Widgets sind als Werbung erkennbar. Sollten Bilder mit Werbelink unterlegt sein, werden diese kenntlich gemacht. Die mobile Version wird grafisch nicht vollständig dargestellt.

Der Beitrag Improvisieren und leben im Ausnahmezustand erschien zuerst auf UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!.

]]>
Blackout und nun? In der Krise überleben! https://umdreiecken.info/blackout-und-nun-in-der-krise-ueberleben/ Sat, 04 Apr 2020 10:37:49 +0000 https://umdreiecken.info/?p=462 UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!

Du informierst dich, kaufst und irrst dich? UmDreiEcken denken, denn nach dem Kauf ist alles anders, als vorher vom Hersteller & Händler angepriesen wurde!

Katastrophenfall: Panik und Risiken vermeiden In Deutschland leben wir in einem geschützten Rahmen – Schule, Ausbildung, Gesundheitssystem, Versicherungen und Rechtsstaatlichkeit schützen uns vor Risiken. In dieser Sicherheit sind wir aufgewachsen, bislang ist jede Panik um die öffentliche Sicherheit wie eine Seifenblase geplatzt. Ein Blackout ist ein Schockmoment, in dem diese Sicherheit meist nur kurz wegfällt. … Blackout und nun? In der Krise überleben! weiterlesen

Der Beitrag Blackout und nun? In der Krise überleben! erschien zuerst auf UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!.

]]>
UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!

Du informierst dich, kaufst und irrst dich? UmDreiEcken denken, denn nach dem Kauf ist alles anders, als vorher vom Hersteller & Händler angepriesen wurde!

Katastrophenfall: Panik und Risiken vermeiden

In Deutschland leben wir in einem geschützten Rahmen – Schule, Ausbildung, Gesundheitssystem, Versicherungen und Rechtsstaatlichkeit schützen uns vor Risiken. In dieser Sicherheit sind wir aufgewachsen, bislang ist jede Panik um die öffentliche Sicherheit wie eine Seifenblase geplatzt. Ein Blackout ist ein Schockmoment, in dem diese Sicherheit meist nur kurz wegfällt. Einige zwielichtige Gestalten wollen die Blackout Panik für sich nutzen, in der jeder kurz auf sich allein gestellt ist. Dieser Katastrophenfall kann aber bei uns im sicheren Deutschland nicht eintreten? Die Covid 19 Pandemie mit ihrem Shut Down ist zwar noch kein Blackout, aber doch eine alarmierende Krise.

Der Covid 19 Shut Down hat eines verdeutlicht: Keiner hat damit gerechnet, so etwas hat es noch nicht einmal gegeben, dennoch ist es passiert. Einen Blackout hat es hingegen bereits mehrfach in der Geschichte gegeben. Auch in unserer sicheren heilen Konsumwelt mit sozialer Absicherung kann es wieder einen Katastrophenfall mit Blackout geben, jederzeit. Häufig kommt es nur auf wenige Tage an, in der Panik einsetzt und große Risiken entstehen. Wer die Krise überleben will, soll also jederzeit für diese paar Tage daheim bleiben können. Selbst wenn der Katastrophenfall sich über längere Zeit auswirkt: Diese wenigen Tage sind Goldwert, um den ersten Schockmoment zu überstehen und alles weitere geordnet zu planen.

Blackout Krisenvorsorge – Übersicht

Keiner weiß, was im Blackout Katastrophenfall benötigt wird

Die eigene Krisenvorsorge geht auf den Schockmoment der Ukrainekrise zurück. Die Covid 19 Pandemie war darin nicht vorgesehen. Doch einige Lebensmittel sind sehr lange haltbar sowie zur Notausrüstung mit Campingkocher* auch etwas Brennspiritus gehört. Und dieser ist bereits die entscheidende Zutat für ein wirksames Desinfektionsmittel. Auch Seife, Reinigungsmittel oder andere Dinge des alltäglichen Lebens sind im eigenen Notvorrat enthalten.

Jahre sind vergangen, einige der Lebensmittel wären auch im frischen Zustand auf Dauer fad und eintönig. Der entscheidende Punkt lautet jedoch: Die einstige Krisenvorsorge zahlt sich aus, da immerhin irgendetwas dabei ist, was einem in der Covid 19 Pandemie weiterhilft. Sind es auch nur Lebensmittel für 14 Tage, um im Blackout Schockmoment nicht raus zu müssen – Krisenvorsorge gibt Sicherheit!

Es sind viele Missstände, Notstände und Krisen, die wir sozusagen über Jahre verschleppen. Keiner kann sagen, was den drohenden Katastrophenfall auslöst oder ob es in Deutschland überhaupt so etwas wie einen Blackout gibt. Deswegen werden Prepper belächelt sowie diese sich nicht gegen jedes Risiko absichern können. Neben Geld bräuchte es Stauraum für Langzeitlebensmittel, technisches Gerät und vieles andere. Das ließe sich im praktischen Alltag des Normalbürgers nicht einmal realisieren.

Diese Artikelserie zur Krisenvorsorge zielt lediglich darauf ab, 14 Tage, vielleicht auch 2 Monate, zu überbrücken. Wird die Krise nicht abgewendet, hat man wenigstens die Zeit, sich einen Strategieplan auszuarbeiten. Zumindest muss man nicht für Lebensmittel raus, während in einer Blackout Panik wütender Mob plündert oder Extremisten einen Putschversuch unternehmen!

Im Katastrophenfall ohne Strom warmes Essen – der Campingkocher!
Gibt es im Katastrophenfall Strom? Zur Krisenvorsorge gehört ein Campingkocher!

Kauft das, was ihr ohnehin brauchen könnt

Die meisten haben nur eine kleine Stadtwohnung oder ziehen sogar alle paar Jahre um. Kaum einer möchte oder kann viel Geld für die Krisenvorsorge ausgeben. Woher soll die umfassende Notausrüstung also kommen und wo kann sie untergebracht werden? Bereits an diesen Stellen wird ersichtlich, dass der Normalbürger mit seinen begrenzten Möglichkeiten besser für einen Horizont von 14 Tagen bis maximal 2 Monaten plant.

Der nächste springende Punkt lautet, dass es um die Lebensmittel und Ausrüstung schade wäre, wenn alles ungenutzt verkommt. Gerade Lebensmittel müssten alle paar Jahre ausgetauscht werden, oder es werden teure Langzeitlebensmittel* gehortet.

Die sehr logische Antwort auf diese Problematik der Krisenvorsorge lautet: Kauft das, was ihr ohne Katastrophenfall im Alltagsleben brauchen könnt. Gerade bei Lebensmitteln kann das Verstaubte verbraucht werden, um die neugekauften Nudeln oder Konserven in den Keller zu stellen. Man kann einfach seine haltbaren Lebensmittel „rollen“.

Genauso kann Ausrüstung fürs Gärtnern, Campen oder andere Hobbys so gewählt werden, dass sie im Katastrophenfall einen hohen Wert mitbringt. Selbst einfache Heimwerker Werkzeuge können in der anhaltenden Krise Goldwert sein. Noch besser wäre es, all das auch richtig benutzten zu können.

Neu kaufen? Nicht in der richtigen Blackout Krise – mit Werkzeug selber reparieren!
In einer richtigen Krise ist sich jeder der Nächste – und hilft sich mit Werkzeug

Gibt es im Blackout Trinkwasser?

Jetzt freuen wir uns, wir haben für über 14 Tage etwas zu essen. Das nutzt wenig, wenn wir während der Krise innerhalb von drei Tagen verdurstet sind. Der Covid 19 Shut Down zeigt, dass Strom und Wasser sowie weitere Annehmlichkeiten unserer Konsumwelt weiterhin funktionieren. Gilt das auch für einen richtigen Blackout? Wahrscheinlich schon, aber vielleicht auch nicht.

Wer in der Blackout Panik nicht raus möchte, sollte eine Notwasserversorgung haben. Nicht für die Toilette, sondern zum Trinken, Kochen und die nötigste Hygiene. Es muss also Trinkwasser sein, welches im Katastrophenfall eventuell nicht mehr aus der Leitung kommt. Es gibt jedoch verschiedene Möglichkeiten der Wasseraufbereitung*. Nur eines funktioniert nicht: Wasser bunkern. Es wird nach einigen Wochen faulig und damit für den eventuellen Ernstfall ungenießbar.

Wasseraufbereitung für den Katastrophenfall

Es gibt Pulver zum Entkeimen und Haltbarmachen von Trinkwasser. Das Ausgangswasser muss zur Entkeimung also relativ sauber sein. Enthaltene Trübungen oder Giftstoffe sind nach einem Entkeimen weiterhin enthalten. Es gibt aber auch die Trinkwasseraufbereitung mit Keramikfiltern oder anderen Membranen und Aktivkohlefiltern. Trübstoffe und viele Giftstoffe werden aus dem Wasser heraus gefiltert, es ist trinkbar, aber nicht lange haltbar. Einige der Geräte sind für den mobilen, andere für den stationären Einsatz ausgerichtet. Diese Geräte haben wegen der Filter eine Lebensdauer, die sich nach Zeit oder Litern berechnet.

Das Ausgangswasser muss bereits eine gewisse Qualität mitbringen. Wasser aus der Regentonne oder einem intakten Gewässer eignen sich zum Überleben, solange kein Gift oder Fallout durch Regen runterkommt. Ansonsten wäre Grundwasser zu bevorzugen.

Neben der Wasseraufbereitung braucht es Kanister für Ausgangswasser und Trinkwasser. Das Wasser muss immerhin von irgendwoher kommen und für einige Tage gelagert werden. Deswegen muss es auch einen Transportkarren oder eine Sackkarre und zwei kräftige Hände geben.

Katadyn Drip Ceradyn

Die im Foto zu sehende weiße Tonne ist der Katadyn Drip Ceradyn* ohne Aktivkohle. Aktivkohle kann verkeimen. Die Kohlefilter vom anderen Modell sollen nach einem kurzen Gebrauch nicht getrocknet und erneut verwendet werden. Deswegen wird an den Wasserauslass ein Schlauch mit optionaler Kammer geklemmt. In die Kammer wird bei Bedarf Aktivkohle gegeben. Die Keramikfilter holen fast alles an Schwebstoffen und Trübungen aus dem Wasser, die Aktivkohle bindet Giftstoffe. Aktivkohle für Wasserfilter in der Aquaristik wirkt entgiftend und ist günstiger als andere Varianten. Viele Aquarienbewohner sind empfindlicher als wir Menschen.

Der 10 Liter Tank wird mit Brauchwasser gefüllt. Dank der Schwerkraft tröpfeln pro Stunde rund 4 Liter Trinkwasser in den unteren Tank, der genau 10 Liter fast. Es können über 100 m³ Trinkwasser gewonnen werden. Die Dose mit Micorpur Forte MF 10‘000P dient lediglich der Entkeimung oder Haltbarmachung vom Wasser.

Ohne Wasserversorgung ist keine Blackout Krisenvorsorge vollständig!
Notvorrat im Keller? Bringt wenig ohne Trinkwasser – aus der Wasseraufbereitung.

Stromausfall im Katastrophenfall

In Deutschland ist der Standard derart hoch, dass bereits 5 Minuten Stromausfall eine Seltenheit sind. Wenn wütender Mob im Blackout putschen oder plündern will, werden Trafostationen und Verteilerkästen leider zu einfachen Anschlagzielen. Sobald Gewaltbereite in der Blackout Panik die öffentliche Sicherheit außer Kraft setzen wollen, kann der Stromausfall fest eingeplant werden.

Wie sollen wir im digitalen Zeitalter Informationen erhalten, kochen oder irgendwie überleben, wenn es keinen Strom gibt? Die Akkus sind schnell aufgebraucht.

Man soll also nur noch ein Mobilgerät anlassen und auch das nur, wenn man keine Angst vor Ortung haben muss. Gerade im Abhöhr- oder Drohnenkrieg sind Mobilgeräte Wanzen oder Peilgeräte, die vom Opfer sogar noch selber bezahlt und gewartet werden.

Zumindest sollen Akkus im Katastrophenfall so gut es geht geschont und möglichst schnell wieder aufgeladen werden. Zur Krisenvorsorge müssten eigentlich auch Solarzellen, ein 12 Volt Gelakku und ein dazu passender Spannungswandler* gehören. Für eine genügende Leistung müssten für diese Ausrüstung direkt ein paar 100 Euro angelegt werden. Außerdem muss es eine Sonnenstelle geben sowie eine falsche Bedienung bei der Spannungsumwandlung Brände auslösen kann. Es gibt aber auch Modelle für Camper ohne Gelakku. Die Mobilgeräte oder eben eine Powerbank werden direkt angeschlossen.

Wer auch bei bewölktem Wetter Strom erzeugen möchte, muss auf ein Notstromaggregat* mit Treibstoff setzen. Die Verbrennungsmotoren sind jedoch anfällig, die Gummidichtungen altern beim Rumstehen und ohne Treibstoff bringt auch das Notstromaggregat nichts.

Sind Medikamente in der Blackout Krise erhältlich?

Es ist unfassbar – aber bereits vor der Covid 19 Pandemie im Jahr 2020 gab es 2019 Meldungen über drohende Engpässe mit Medikamenten. Diese werden inzwischen zum Großteil in China und Indien produziert. Ganz ohne Shut Down, Lockdown, Blackout oder Katastrophenfall gibt es anscheinend Lieferengpässe, die wir in Deutschland so noch nicht kannten.

Die spannende Frage lautet also: Sind Medikamente in der Krise erhältlich? Nicht nur beim Diabetiker Typ 1 entscheidet diese Frage über das Überleben oder einen sehr unangenehmen Tod. Wer dringend auf Medikamente angewiesen ist, soll diese immer für einige Wochen vorrätig haben.

Während einer Pandemie sind Medikamente zur Schwächung der Immunabwehr wie bei Transplantationen und Autoimmunerkrankungen jedoch zu reduzieren, wenn möglich.

Zur richtigen Krisenvorsorge würde gehören, sich einen Notfallplan für ausgehende Medikamente auszuarbeiten. Einst gab es all die weißen Pillen nicht. Statt Aspirin wurde Rinde von Weiden verwendet. Es gibt auch natürliche Antibiotika und viele Medizinpflanzen*, mit denen einige fehlende Medikamente ersetzt werden können. Leider bleiben viele Patienten auf ihren Apotheker angewiesen.

In jedem Fall muss es eine sinnvoll gefüllte Hausapotheke geben, um gegen Kleinigkeiten wie Erkältungen oder einfache Verletzungen gewappnet zu sein. Desinfektionsmittel, oder wenigstens die Zutaten für Desinfektionsmittel sollen enthalten sein.

Wird das Überleben in der Krise wirklich über Wochen aus dem Notvorrat gesichert, wären Vitamine knapp und Mangelerscheinungen nicht ausgeschlossen. Gute, sowie haltbare Vitaminpräparate sind deswegen eine sinnvolle Bereicherung für die Notapotheke. Solange kein Gift oder Fallout mit dem Regen runterkommt, würde der Pflanzenkenner zumindest bis zum Wintereinbruch auch in der Natur fündig werden.

Welche Medikamente werden im Katastrophenfall in der Hausapotheke benötigt?
Hausapotheke mit einigen Medikamenten – Sicherheit im Katastrophenfall

Beispiel für Selbsthilfe im Katastrophenfall – WHO Rezepte für Desinfektionsmittel

830 ml Ethanol mit 96 Volumenprozent
110 ml abgekochtes Wasser, um die Verdunstung zu verlangsamen
optional 15 ml Glycerin für die Hautverträglichkeit
optional 45 ml Wasserstoffperoxid 3%*, zur Desinfektion der Flasche

750 ml Isopropylalkohol mit 99,8 Volumenprozent
190 ml abgekochtes Wasser
optional 15 ml Glycerin* für die Hautverträglichkeit
optional 45 ml Wasserstoffperoxid 3%, zur Desinfektion der Flasche

Eigenes Desinfektionsmittel – zur Information

Ethanol ist Trinkalkohol und wegen der Steuern teuer. Methanol ist hochgiftig, Isopropylalkohol ist ebenfalls eine unbekömmliche Alkoholart.

Brennspiritus* besteht zu 94% aus Ethanol, es ist ein Vergällungsmittel enthalten, damit niemand Brennspiritus als Trinkalkohol verwendet. Dieses Vergällungsmittel wird im Desinfektionsmittel für Flächen oder die Hände aber vermutlich keinerlei negativen Effekt entfalten.

Neben flüssigen Desinfektionsmitteln gibt es auch lagerfähige Pulver, die mit Wasser angerührt werden. Diese gibt es für Stallungen wie auch für medizinische Instrumente. Die Brandgefahr oder auch das Volumen oder Gewicht sinken signifikant.

Damit Desinfektionsmittel richtig wirken, muss genügend aufgetragen werden und es muss lange genug flächendeckend wirken. Es darf also nicht zu stark verdünnt sein, es darf auch nicht direkt verdunsten. Für die beschriebenen Rezepturen sollten 30 Sekunden Wirkzeit genügen. Andere Desinfektionsmittel wie Pulver zum Anrühren wirken teils über Stunden.

Auch für andere Bereiche können derartige Rezepturen zur Selbsthilfe im Katastrophenfall sehr hilfreich sein. Vorausgesetzt, dass die Zutaten vorrätig oder beschaffbar sind.

Blackout Krisenvorsorge – Übersicht

Zur Information:

Als Amazon-Partner verdient der Betreiber an qualifizierten Verkäufen. Werbelinks zu Amazon oder anderen Unternehmen werden mit einem * gekennzeichnet. Banner oder Widgets sind als Werbung erkennbar. Sollten Bilder mit Werbelink unterlegt sein, werden diese kenntlich gemacht. Die mobile Version wird grafisch nicht vollständig dargestellt.

Der Beitrag Blackout und nun? In der Krise überleben! erschien zuerst auf UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!.

]]>
Grippe oder Pandemie – Ansteckung droht! https://umdreiecken.info/grippe-oder-pandemie-ansteckung-droht/ Sat, 04 Apr 2020 06:07:00 +0000 https://umdreiecken.info/?p=452 UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!

Du informierst dich, kaufst und irrst dich? UmDreiEcken denken, denn nach dem Kauf ist alles anders, als vorher vom Hersteller & Händler angepriesen wurde!

Social Distancing zum Schutz – Beispiel Coronavirus Kaum ein deutscher Bürger hätte befürchtet, dass es bei uns einen Tag X geben kann – nicht im sicheren Deutschland. Dann kam 2020 in der Grippezeit die Covid 19 Pandemie. Ansteckung drohte, da viele SARS-CoV-2 Infizierte ihren meist unscheinbaren Coronavirus für eine Erkältung oder Grippe halten und auf … Grippe oder Pandemie – Ansteckung droht! weiterlesen

Der Beitrag Grippe oder Pandemie – Ansteckung droht! erschien zuerst auf UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!.

]]>
UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!

Du informierst dich, kaufst und irrst dich? UmDreiEcken denken, denn nach dem Kauf ist alles anders, als vorher vom Hersteller & Händler angepriesen wurde!

Social Distancing zum Schutz – Beispiel Coronavirus

Kaum ein deutscher Bürger hätte befürchtet, dass es bei uns einen Tag X geben kann – nicht im sicheren Deutschland. Dann kam 2020 in der Grippezeit die Covid 19 Pandemie. Ansteckung drohte, da viele SARS-CoV-2 Infizierte ihren meist unscheinbaren Coronavirus für eine Erkältung oder Grippe halten und auf nichts achten. Wer für besseres Social Distancing einen Mundschutz trug, wurde sogar belächelt, bis die Preise explodierten. Es ist vielleicht kein Blackout, aber doch ein schmerzhafter Shut Down, wenn die Wirtschaft und das alltägliche Leben ruhen. Keiner war auf diese Covid 19 Pandemie vorbereitet: improvisieren im Notstand – das ganze Land und jeder für sich.

Nur noch für systemrelevante Arbeit oder wegen alltäglicher Erledigungen sollen wir das Haus verlassen. Ansammlungen über zwei Personen sind untersagt. Wir sollen, wenn möglich, über zwei Meter Abstand zueinander einhalten. Selbst die anfänglich für unnütz erklärte Mundschutz* soll getragen werden.

Die Ansteckung mit der Lungenkrankheit droht trotz Social Distancing. Es ist im Alltagsleben nämlich nicht möglich, sich über Wochen komplett abzuschirmen. Ist Covid 19 wirklich so gefährlich? Bislang gibt es keine Impfung wie bei der Influenza Grippe. Außerdem mutiert SARS-CoV-2 möglicherweise in einen noch gefährlicheren Virus. Es ist also auch die Gefahr des Unbekannten.

Dieser Coronavirus ist nur ein Beispiel für eine Pandemie, welche als Ernstfall jedoch eintrat. „Wie schütze ich mich gegen die Ansteckung mit der Seuche, wenn ich auf nichts vorbereitet bin?“ Hier einige Anregungen zum Improvisieren für besseres Social Distancing, um einer Ansteckung mit Viren zu entgehen.

Blackout Krisenvorsorge – Übersicht

Nicht nur die Grippe Ansteckung umgehen: Viren außerhalb vom Wirt sterben ab

Neben der Desinfektion kann auch Geduld helfen. Wie im Teil „Infektion? Mundschutz und Desinfektion!“ berichtet wird, sterben Viren nach einer gewissen Zeit ab. Wer diese Zeiten für die verschiedenen Situationen kennt, kann damit arbeiten.

Wer seine Lebensmittel in die Wohnung trägt, kann diese auch zuerst im Nebenraum liegen lassen. Wenn der SARS-CoV-2 Coronavirus bei Zimmertemperatur maximal neun Tage überlebt, kann einfach zehn Tage abgewartet werden. Wenn der Coronavirus in der Luft nach drei Stunden abstirbt und nicht in Massen verdunsten, wäre die Kontamination der Raumluft zu vernachlässigen.

Die Milchpackung, Schokolade oder Konservendosen bleiben also zehn Tage stehen. Auf einem Zettel wird der Tag notiert, an dem die Quarantäne um ist. Tiefkühlkost im Folienbeutel kann vor einem Abtauen im Badezimmer mit Wasser abgewaschen und dann eingefroren werden. Selbst ohne Seife, deren Reste möglicherweise den Geschmack beeinflussen können, wird die Keimdichte deutlich gesenkt. Theoretisch kann auch alles mit hochprozentigem Trinkalkohol (Ethanol* mit rund 80%) eingesprüht werden, da dieser desinfiziert. Weiterhin wären Obst- und Gemüsearten zu wählen, die sich entweder gut abwaschen oder lagern lassen.

Wenn der Paketbote die Post und Pakete liefert, können diese bis zum nächsten Tag liegen bleiben. Doch auf dem Paketband hält der Coronavirus vielleicht neun Tage? Wenn es nicht eilt, sollen die Pakete ebenfalls für zehn Tage in Quarantäne. Jeder Tag wird an einer Stelle mit einem Kärtchen markiert. Das Risiko einer Ansteckung wird gesenkt, auch wenn eine Schmierinfektion ohnehin weit unwahrscheinlicher als die Tröpfcheninfektion ist.

Wenn das Coronavirus innerhalb von neun Tagen stirbt, wirkt diese Quarantäne
Viren sterben ohne Desinfektion in der Pandemie Quarantäne

Woher die Atemmaske nehmen – Schutzausrüstung mehrfach verwenden?

Kennt man wie beim Coronavirus die maximale Lebensdauer bei Zimmertemperatur, kann mit diesem Wert eigentlich auch zur Desinfektion gearbeitet werden. Ob ein Desinfektionsmittel oder aber das Altern die Viren tötet, müsste eigentlich auf das Selbe hinauskommen. Es gibt FFP3 Atemmasken, die mehrfach verwendet werden können, doch irgendwann schwindet die Luftdurchlässigkeit. Auch ein mehrfach verwendbarer Mundschutz muss also irgendwann ausgetauscht werden. Aber bis dahin wäre es möglich, die Atemmaske 10 Tage bei Zimmertemperatur liegenzulassen, damit alle SARS-CoV-2 Viren absterben. Genauso könnte Kleidung, eine Schutzausrüstung oder andere eventuell mit Viren kontaminierte Schutzausrüstung durch Abwarten wieder einsetzbar sein.

Weswegen soll der mehrfach verwendbare FFP3 Mundschutz nicht direkt am nächsten Tag wiederverwendet werden? Auch das ginge. Aber beim Ab- und wieder Anlegen gelangen möglicherweise über die Finger Viren der Lungenkrankheit in das Innere der Atemmaske. Die Hände wären also vor dem Ablegen gründlich zu waschen. Oder man achtet sehr genau auf die Handhabung der FFP3 Atemmaske und fasst diese immer nur an identischen Außenstellen an.

Trockenheit scheint ebenfalls zum Absterben vom Coronavirus beizutragen. Die Gegenstände, die in der Quarantäne liegen, müssen also sauber und luftig bei Zimmertemperatur lagern. Auch dann ist man darauf angewiesen, dass diese Zeiten, in denen die Viren absterben, richtig ermittelt wurden. Es gibt also keine Gewähr auf eine Wirksamkeit dieser Anregungen. Es kann nicht schaden, die Mehrweg Schutzausrüstung* zu Beginn der Quarantäne zu desinfizieren.

Ansteckung vermeiden, Müll richtig entsorgen

Neben einer Desinfektion und Quarantäne Lagerung von Lebensmitteln, Paketen oder Mehrweg Schutzausrüstung ist auch das richtige Entsorgen kontaminierter Abfälle wichtig. Wenn der Mundschutz mit dem Coronavirus kontaminiert ist und im Küchenmüll landet, infiziert sich vielleicht ein Mitbewohner?

Kontaminierter Müll muss also wie in Quarantäne geschützt verwahrt oder sogar desinfiziert werden. Zudem soll kontaminierter Müll so eingetütet werden, dass keiner mehr damit in Kontakt kommt. Am sichersten ist es, bei jedem Verlassen der Wohnung kurz bei den Mülltonnen alles zu entsorgen. Bei Gemeinschaftstonnen könnten wiederum Nachbarn, die bereits eine Coronavirus Infektion erlitten, in die Hände husten und die Griffe angefasst haben. Also müsste man sich zum Schutz vor der Lungenkrankheit nach der Entsorgung die Hände desinfizieren.

Atemmaske in den Müll? Besser sichern, um die Ansteckung Anderer zu verhindern!
Schutzausrüstung sicher im Müll entsorgen, Infektion der Mitmenschen vermeiden

Spröde oder sogar rissige Haut durch ständiges Händewaschen?

Bereits das Waschen der Hände mit Seife kann nach Gefahrensituationen das Risiko einer Ansteckung mit Seuchen wie SARS-CoV-2 deutlich senken. Es empfiehlt sich, dünne Mehrweghandschuhe zu tragen, wie sie zum Spülen verwendet werden. Wer sich zigmal am Tag die Hände mit Seife wäscht, hat schnell eine sehr spröde, oder bereits rissige Haut.

Die Handschuhe* steigern den Komfort und schützen vor einer Ansteckung. Nicht nur der Coronavirus kann selbst durch Verletzungen der Haut eindringen, wie es sie bei Fingernägeln häufiger gibt. Mit dem Blut gelangen die Viren der Lungenkrankheit möglicherweise doch bis zum Zielort und lösen die Seuche aus.

Wer unterwegs ist, kann einfach die Handschuhe anlassen und Desinfektionsmittel aufsprühen und die Hände reiben. Wenn möglich werden die Handschuhe durchgehend getragen, dann gewaschen und erst dann ausgezogen. Zur Sicherheit können anschließend noch die Hände gewaschen oder desinfiziert werden.

Leider kann Schweiß nicht ausdunsten, weswegen die Handschuhe nach längerem Tragen innen feucht werden. Sie können am besten auf Bambusstangen gesteckt werden, die wiederum in offenen Getränkeflaschen in der Getränkekiste stehen.

Händewaschen für die Hygiene und rissige Haut riskieren? Spülhandschuhe schützen!
Ansteckung vermeiden: Spröde Hände kriegen oder Spülhandschuhe waschen?

Social Distancing und Hamstern im Pandemie Schock

Zuerst sah es mehrere Wochen so aus, als wäre der SARS-CoV-2 Virus außerhalb von China oder zumindest in Europa im Griff. Es gab keine nennenswerten Neuinfektionen. Dann explodierten zuerst die Zahlen in Südkorea, dann in Italien, dann in den restlichen Industrieländern und auch den Ölstaaten des Nahen- und Mittleren Ostens, dann im Rest der Welt.

Im Schockmoment wurden Schutzmasken, Desinfektionsmittel und weitere Produkte über Nacht aufgekauft, die Preise explodierten. Was jetzt? Das fragt sich zumindest der mittellose Bürger, der sein Konto ohnehin bereits überzieht.

Es ist wie bei der Grippe: Je weniger Viren aufgenommen werden, um so geringer ist das Risiko einer Infektion. Wenn eine Schutzscheibe nicht dicht schließt, kann sie dennoch einen guten Teil der Tröpfchen abhalten und verbessert das Social Distancing. Deswegen wurde in Supermärkten oder Bussen eine improvisierte Scheibe oder Schutzfolie zu den Kassierern oder Busfahrern eingerichtet. Das Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus wird wenigstens gesenkt, bleibt ohne richtige Schutzausrüstung jedoch nicht ausgeschlossen.

Bereits vorher kam die Idee, eine Kunststoff-Schutzmaske aus dem Arbeitsschutz zu erwerben und zu verwenden. Es ist sozusagen eine Taucherbrille mit Kunststoffscheibe vor dem Gesicht. Und was soll das dann bringen? Es bringt zumindest so viel, dass man nicht mehr an den Augen reiben und auch nicht mehr so gut an Mund und Nase fassen kann. Zudem wurde ein N95 Mundschutz mit austauschbaren Aktivkohle-Filtermatten bestellt. Dieser soll eigentlich Pollenallergiker oder auch Arbeiter vor Stäuben schützen.

Improvisierte Schutzausrüstung gegen drohende Ansteckung

Die beschriebene Kunststoffmaske hält einen guten Teil eventueller Tröpfchen und auch die eigenen Hände von Augen, Nase und Mund ab. Die darunter getragene N95 Atemmaske vermindert das Risiko einer Tröpfcheninfektion noch weiter. Der Einlegefilter könnte eigentlich auch weggelassen werden.

Die Kunststoffmaske hält die N95 Atemmaske bei Regen trocken, damit keine Virentröpfchen reingespült werden. Das wäre möglicherweise auch bei anderen Atemmasken ein Infektionsrisiko.

Die Keimdichte lässt sich durch diese improvisierte Gesichtsmaske in Gefahrensituationen reduzieren. Dennoch ist Social Distancing und damit der Sicherheitsabstand von 2 Metern einzuhalten, da garantiert nicht die Effektivität einer FFP3 Atemmaske erreicht wird. Der nette Nebeneffekt lautet, dass man wie ein Spinner aussieht und die Leute Abstand halten!

Die N95 Atemmaske kann 10 Tage ruhen, die Kunststoffmaske* abgewaschen und mit Brennspiritus desinfiziert werden. Leider beschlägt die Taucherbrille von Innen schnell, sowie es einem bei Sonnenschein schneller warm wird. Wer etwas exakt sehen muss, soll diese Kunststoffmaske immer nur an zwei Seitenpunkten anfassen, etwas nach oben rücken und dann wieder runternehmen. Ein Auswischen hält nicht lange vor und es könnten Virentröpfchen in das Innere gelangen und verrieben werden. Luftschlitze an den Seiten würden Abhilfe schaffen. Tröpfchen könnten in die Taucherbrille gelangen, werden aber nicht wie beim Atmen angesogen. Es gibt auch Schutzbrillen, die nicht so leicht beschlagen.

Es besteht leider immer die Gefahr, dass man sich schützen will, aber durch unsachgemäße Anwendung letztendlich doch schadet. Selbst mit einer FFP3 Atemmaske kommt es auf den richtigen Umgang an sowie ein unüberlegtes Reiben der Augen ohne Taucherbrille nicht verhindert wird.

Mundschutz / Atemschutz / Schutzmaske – zur Information

Der Mundschutz als Schutz vor Viren wurde eigentlich für die bereits Infizierten entwickelt. Die Gefahr der Ansteckung andere Menschen soll vermindert werden. Sogar eine N95 Atemmaske würde das Risiko einer Tröpfcheninfektion anderer Menschen mindern. Selbst ein dicker Schal würde die Tröpfchen auffangen und die austretende Keimmenge verringern. Wer nach einer Ansteckung nicht improvisieren will, würde für die bessere Schutzwirkung einen FFP2 oder sogar FFP3 Mundschutz* tragen.

Eine zweite Barriere gegen Viren wäre noch sicherer. Deswegen lohnt es, wenn nicht nur Infizierte einen Mundschutz tragen, sondern auch deren Mitmenschen. Die Lungenkrankheit Covid 19 oder andere Viruserkrankungen verlaufen teils ohne Symptome und sind erst Tage nach der Infektion feststellbar. Wer in einer Pandemie eine Ansteckung mit tückischen Virenerkrankungen umgehen möchte, muss also bedenken, dass jeder bereits infiziert sein kann. Sogar ein FFP3 Atemschutz gibt keine 100% Sicherheit gegen den Coronavirus oder andere Viren. Selbst mit FFP3 Mundschutz wäre auf Social Distancing zu achten.

Führt die Coronavirus Pandemie zum Blackout? Besser haltbare Lebensmittel bunkern!
Social Distancing in der Pandemie – haltbare Lebensmittel verschaffen Zeit im Blackout

Den richtigen Blackout nicht abwarten

Der Auslöser für den Tag X lässt sich nicht vorhersagen. Keiner weiß, was genau im Notstand passieren wird. Also kann niemand sagen, was alles zur Krisenvorsorge benötigt wird. Wer sich gegen alles absichern würde, bräuchte neben Geld auch einen großen Keller. Es ergibt also wenig Sinn, sich auf jedes erdenkliche Szenario abschließend vorzubereiten. Doch eine Vorratskammer und etwas Notausrüstung werden nicht schaden, benötigen wenig Platz und sind erschwinglich.

Der Covid 19 Shut Down mündet hoffentlich nicht in einen direkten oder indirekten Blackout. Doch der Coronavirus verdeutlicht es: Ein Blackout ist möglich! Man trifft besser ein paar Vorkehrungen, um zur Not wenigstens 14 Tage weiterzukommen. Ist es in dieser Zeit nicht durchgestanden, kann man wenigstens an einer Überlebensstrategie arbeiten und improvisieren.

Die Krisenvorsorge wird im Ernstfall zum großen Vorteil und rettet einen eventuell vor großem Übel. Ansonsten hat man halt ein paar 100 Euro versenkt. Genau darum geht es in dieser Artikelserie: Die Krisenvorsorge soll vor einer anklopfenden Krise geplant und vorbereitet werden. Dann muss man auch nicht wegen der Hamsterkäufe Wucherpreise zahlen. Vielleicht legt sich der ein oder andere Leser nach der überstandenen Covid 19 Pandemie doch noch einen kleinen Vorratskeller an?

Blackout Krisenvorsorge – Übersicht

Zur Information:

Als Amazon-Partner verdient der Betreiber an qualifizierten Verkäufen. Werbelinks zu Amazon oder anderen Unternehmen werden mit einem * gekennzeichnet. Banner oder Widgets sind als Werbung erkennbar. Sollten Bilder mit Werbelink unterlegt sein, werden diese kenntlich gemacht. Die mobile Version wird grafisch nicht vollständig dargestellt.

Der Beitrag Grippe oder Pandemie – Ansteckung droht! erschien zuerst auf UmDreiEcken denken – nach dem Kauf ist alles anders!.

]]>